Salone Nautico
Noch mal schnell nach Genua

Mehr Segelboote denn je und das Volvo Ocean Race als Partner machen die In-Water-Boatshow im Mittelmeer so attraktiv wie lange nicht

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 01.10.2015

Salone Nautico Läuft noch bis 5. Oktober: Bootsmesse Genua

Gestern begann der 55. Salone Nautico, der noch bis Montag geöffnet bleibt. Nach Jahren des Rückgangs scheint die Bootsmesse in Genua ihren Kurs wieder gefunden zu haben. Schon im vorigen Jahr präsentierte sich die letzte große In-Water-Boatshow im Mittelmeer mit einem interessanten Programm und solider Beteiligung. Jetzt haben die Veranstalter insbesondere im Bereich Segeln nochmal nachgelegt.

Salone Nautico Probetörns inklusive

Allein die Liste der ausgestellten Yachten macht einen Besuch schon lohnenswert – alle großen Serienwerften sind mit weiten Teilen ihres Modellprogramms vertreten. So stellen Bavaria, Beneteau, Delphia, Dufour, Elan, Hanseyachts und Jeanneau zusammen mehr als drei Dutzend Segelboote aus, darunter viele spannende Premieren sowie mehr Kats und Tris denn je.

Typisch für Italien – und eine der besonderen Attraktionen des Salone Nautico –  ist aber auch die Präsenz vieler kleiner, feiner Marken: von A wie Advanced Yachts bis X wie X-Yachts. Die von Michael Schmidt Yachtbau in Greifswald konzipierte und produzierte Brenta 80 zählt ebenfalls zu den Highlights der Messe.

VOR/R. Pinto Show-Kampf: Vestas gg. SCA 

Ein Gastspiel in Genua gibt in den kommenden Tagen das Volvo Ocean Race. Zwei Teams sind vor Ort: die Frauen-Crew von Team SCA und Chris Nicholsons Team Vestas Wind. Sie segeln Show-Regatten auf ihren Volvo-65-Racern und vermitteln Besuchern einen Einblick in die Härten und den Reiz des Etappenrennens um die Welt.

Programm, Preise, Ausstellerlisten und mehr auf der englischsprachigen Website des Salone Nautico – einfach hier klicken!


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Bootsmesse GenuaGenoa Boat showSalone NauticoVolvo Ocean Race

Anzeige