alle News
Navigation per PC

Notebook, Plotter, elektronische Seekarten und mehr – alles über die Törnplanung am Computer. Plus: Großes Navigations-Quiz mit tollen Gewinnen

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 09.03.2006

Sehen, was kommt.

Die Elektronik hält unaufhaltsam Einzug an Bord. Die Zahl unterschiedlicher Navigationssysteme steigt. Nicht einfach, den Durchblick zu behalten. Was können die Produkte, für wen sind sie geeignet, wie funktionieren und was kosten sie?

Die Navigations- und Technikexperten der YACHT geben Antworten. Was für den Betrieb von Computern an Bord notwendig ist. Wie GPS-Daten und die Werte der Bordinstrumente in den Rechner gelangen. Wie Wetter-Software die Routenplanung unterstützt. Und welche Navigationsprogramme samt Seekarten für Fahrtensegler interessant sind.

Ob Einsteiger oder langjährig erfahrener Skipper — die Software-Anbieter haben für jede Zielgruppe das passende Programm entwickelt. Die YACHT hat sie unter die Lupe genommen. In einem großen Vergleich werden die Stärken und Schwächen aller Systeme offengelegt.

Navigation soll aber auch Spaß machen. Jetzt kann jeder sein Wissen selber auf die Probe stellen. Wer beim großen Navi-Quiz mitmacht, hat die Chance auf wertvolle Preise. Als Hauptgewinn gibt es das aktuelle Topmodell von Steiner zu gewinnen, das Fernglas Commander XP mit integriertem Peilkompass. Weitere Preise sind Navigationsprogramme, Seekarten und Handbücher.

Nachzulesen ist das alles in der neuen YACHT (Heft 6/05, ab sofort im Zeitschriftenhandel).

Mitmachen lohnt sich!


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Elektronische SeekartenGewinnspielHeftteaserNavigation

Anzeige