Seenotfall
Nach 37 Tagen treibend gefunden!

70.000 Seemeilen segelte das Eignerpaar mit "Kelaerin" um die Welt – und musste das Schiff dann 150 Seemeilen vor dem Heimathafen nach einer Kenterung aufgeben

  • Johannes Erdmann
 • Publiziert am 25.07.2018
Die US-Küstenwache nimmt das Schiff in Schlepp. Die US-Küstenwache nimmt das Schiff in Schlepp. Die US-Küstenwache nimmt das Schiff in Schlepp.

U.S. Coast Guard courtesy Die US-Küstenwache nimmt das Schiff in Schlepp.

Es ist die Horrorvorstellung eines jeden Seglers – der Moment, an dem auf See klar wird: Die See hat gewonnen. Wir müssen aussteigen.

Insgesamt 17 Jahre waren Joy und Jim Carey mit ihrem 44-Fuß-Kutter "Kelaerin" unterwegs um die Welt. Häufig in unsicheren und für Piraten bekannten Gewässern. Immer wieder mal gegen die Passatwinde, ostwärts um den Globus. Und dann war das Ziel schon zum Greifen nah, nur noch eine letzte Überfahrt von Hawaii nach Bellingham im Bundesstaat Washington an der Westküste der USA stand an. Das Wetter sah gut aus – doch dann kam alles anders. "Kelaerin" kenterte und nahm gut eine Tonne Wasser über.

Dieser Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung.

In ihrer Not aktivierten die Eigner die Epirb, und bereits wenige Stunden später schwebte ein Helikopter der US-Küstenwache über ihrem Schiff, barg die Crew ab.

"Wir werden unser Schiff wohl nie wieder sehen", resümierte Joy Carey in ihrer Aufzeichnung der tragischen Erlebnisse auf See. Doch nun geschah das Unerwartete: Gestern fand die Küstenwache ihr Schiff "Kelaerin" während einer Routinefahrt in der Nähe von Fort Bragg in Kalifornien – mehr als 440 Seemeilen südlich der Position, an der das Schiff aufgegeben wurde. Es wurde nun von einem Küstenwache-Schiff in den Hafen von Fort Bragg geschleppt.

U.S. Coast Guard courtesy "Kelaerin" im Hafen von Fort Bragg

Alle Hintergründe zur Kenterung im Nordpazifik und der Abbergung der Crew lesen Sie übrigens in der YACHT 17/2018 – ab dem 8. August 2018 am Kiosk!


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Jim CareyJoy CareyKelaerinKenterungNordpazifikOmega 44Peterson DesignSeenot

Anzeige