Gebrauchtbootmarkt
Multihull-Messe am Mittelmeer

Vom 6. bis 9. Oktober findet die zweite "Les Occasions du Multicoque" in Südfrankreich statt – eine Gebrauchtbootmesse nur für Multis

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 22.09.2016

Les Occasions du Multicoques Auf großem Fuß: Modelle zwischen 37 und 82 Fuß an den Stegen im Messehafen 

Der Trend geht zum Zweitrumpf: Seit einem Jahr hat das wachsende Segment der Mehrrumpfer eine eigene Gebrauchtbootmesse an der französischen Mittelmeerküste. An den Stegen der Marina von Canet-en-Roussillon, gut 50 Kilometer nördlich der spanischen Grenze, liegen während der "Les Occasions du Multicoque" von Donnerstag, 6. Oktober, bis Sonntag, 9. Oktober rund 30 gebrauchte Segel- und Motorkatamarane sowie Trimarane an den Stegen.

Besichtigt – und gekauft – werden können Schiffe zwischen 37 und 82 Fuß, unter anderem der Marken Catana, Lagoon, Privilège oder Bali. "Im vergangenen Jahr wurden etwa zehn Boote hier verkauft", sagt Valérie Laffont von der Messeleitung. Interessenten und Kunden aus dem deutschsprachigen Raum seien schon im Premierenjahr 2015 gekommen, in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf noch internationaleres Publikum. Zubehörhersteller, Ausrüster, Segelmacher und Dienstleister werden ihre Angebote ebenfalls im Rahmen der viertägigen In-Water-Messe anbieten.

Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen, unter anderem zu Ausstellern, Anreise, Unterkunft, sowie eine Liste der ausgestellten Boote gibt es auf der Webseite der Messe Les Occasions du Multicoque .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GebrauchtbootmesseKatamaran-MesseLes Occasions du MulticoqueMesseSüdfrankreich

Anzeige