Neuerscheinung
Mit der "Nonsuch" um die Ostsee

Maximilian Leßner nimmt sich eine Auszeit vom Jurastudium und segelt sechs Monate einhand um die Ostsee. Jetzt erscheint sein Buch

  • Karolina Meyer-Schilf
 • Publiziert am 12.07.2016

Kurz vor seinem Examen kommt Maximilian Leßner der Gedanke, dass es noch mehr geben muss als Leistung, Karriere und Arbeit. Kurzentschlossen bricht er zu einer sechsmonatigen Auszeit auf seiner Sirius 26 "Nonsuch" auf. Ein halbes Jahr später liegen 4000 Seemeilen und eine Erkenntnis in seinem Kielwasser: So ganz konnte sich der Jurastudent dem Leistungsgedanken dann doch nicht entziehen. In seiner Auszeit hat Maximilian Leßner den nördlichsten, östlichsten, südlichsten und westlichsten Punkt der Ostsee besegelt. Und dabei ganz neue Horizonte entdeckt. Am 18. Juli erscheint sein Buch "Im Zweifel für den Segelsommer. Aussteigen statt Aufsteigen" im Delius Klasing Verlag.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AuszeitBuchDelius Klasing VerlagEinhandMaximilian LeßnerNeuerscheinungNonsuchOstseeSegelnSirius 26Sommer

Anzeige