alle News
Messe-Spezial: Knoten und Spleißen

Auf dem YACHT-Stand der Interboot Friedrichshafen können Interessierte mitmachen und lernen

  • Mathias Müller
 • Publiziert am 23.09.2005

Die YACHT auf der Interboot

Das Motto des YACHT-Standes auf der 44. Interboot am Bodensee lautet in diesem Jahr "Knoten und Spleißen". Als Service für Interessierte geben Profis Lehr- und Nachhilfestunden in Sachen Tauwerk und wie man es handhaben kann.

Am ersten Wochenende zeigt Andre Feldmann von der Firma FSE-Robeline jeweils um 12, 14 und 16 Uhr am Stand der YACHT, wie man Tauwerk spleißen kann. Aber nicht nur vormachen will Feldmann. Er gibt den Messebesuchern auch Leinen an die Hand und greift ihnen bei ihren eigenen Versuchen helfend unter die Arme. Während der Woche steht der Leinen-Fachmann den Segelinteressierten jeweils um 12 und 13 Uhr zu Verfügung.
Am zweiten Messewochenende stellt Egmont M. Friedl am YACHT-Stand sein neues Buch "Knoten und Spleißen" vor. Er wird sich jedoch nicht mit einem Vortrag zufrieden geben. Wie bei Andre Feldmann sollen die Messebesucher am zweiten Messewochenende selbst aktiv werden und mithilfe der Tipps von Friedl neues Handwerk lernen.
Darüber hinaus veranstaltet die YACHT ein Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer drei Fragen zum Thema "Knoten und Spleißen" richtig beantworten müssen. Der erste Preis wird dabei ein Satz Tauwerk, bestehend aus Groß-, Fock- und Spifall, sein, die individuell auf die Yacht des Gewinners zugeschnitten werden.

Alles zur Interboot Friedrichshafen und weitere Details zum Programm der YACHT lesen Sie in dem neuen Heft, ab Mittwoch, 22. September, am Kiosk.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: InterbootMesse

Anzeige