GFK-Klassiker
Melden zu den Modern Classics

Am kommenden Wochenende steigt das alljährliche Treffen der Kunststoff-Oldtimer in Maasholm an der Schlei. Es kann noch gemeldet werden

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 02.09.2013

YACHT/N. Günter GFK-Klassiker haben auf einem Konzept-Vergleich die Nase vorn

Die ersten Wetterprognosen verheißen bereits ein traumhaftes Spätsommerwochenende, und die meisten der Vorjahres-Teilnehmer haben ihr Erscheinen schon angekündigt. Es verspricht also wieder ein rundum schönes Wochenende unter Gleichgesinnten zu werden, wenn sich am Freitag, den 6., bis Sonntag, den 8. September, die Eigner mit ihren klassischen GFK-Yachten treffen.

Auf der Teilnehmerliste mit Fotos von den Yachten sind heute bereits 45 Anmeldungen zu sehen. Das übertrifft die Erwartungen bereits jetzt, da erfahrungsgemäß viele Kurzentschlossene zur Flotte stoßen und vor Ort nachmelden. Das ist auch in diesem Jahr natürlich möglich, das Team vom veranstaltenden Delius Klasing Verlag  bittet aber darum, von der Möglichkeit der Anmeldung noch vor dem Wochenende Gebrauch zu machen.

Buntes Programm

Das Programm sieht nach dem Eintreffen am Freitagabend in Kappeln am Steg von Anker-Yachting ein seemännisches Geschicklichkeitsrennen am Samstag vor. Dannach geht es nach Maasholm, wo die Teilnehmer beim Open Ship ihre Yachten präsentieren. Sie werden von den Gästen bewertet und die schönste später als Perle der Ostsee prämiert. Zeitgleich präsentieren sich diverse Firmen und der neugegründete GFK-Klassiker-Verein mit Ständen auf dem Hafenvorfeld. Nach Kuchenbüffet und Abendessen warten die Siegerehrung und eine Party mit Life-Musik.

Hier geht es zur Anmeldung


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GFKGFK-KlassikerMaasholmModernClassicsModern ClassicsOpen Race

Anzeige