alle News
MeeresWelten in Stralsund

Sonderausstellung des Deutschen Meeresmuseums

  • Christoph Schumann
 • Publiziert am 28.05.2002

Seit Ende Mai stellt das Deutsche Meeresmuseum Stralsund in einer Sonderschau am Hafen die Faszination der Ozeane in den Mittelpunkt.

"Das Wissen um die Bedeutung des Meeres ist in den letzten Jahren zunehmend gewachsen. Dennoch sind Zusammenhänge zwischen seiner alltäglichen Nutzung und den Wirkungen menschlichen Handelns nur lückenhaft in das öffentliche Bewusstsein vorgedrungen. Vor diesem Hintergrund wurde MeeresWelten entwickelt", heißt es der Einleitung einer kleinen Broschüre zur Ausstellung.

In einer azurblauen Traglufthalle werden auf 500 Quadratmeter Fläche audiovisuelle Experimente angeboten, die Lust machen auf Meer. Das Themenspektrum reicht von Meeresbiologie bis hin zu klimatischen Veränderungen, von der Technik über die Geographie bis hin zu ökologischen Themen. Auch die Bedrohung der Meere wird nicht ausgespart.

Der Eintritt kostet 4,50 Euro für Erwachsene (Schulklassen zahlen 1,50 Euro pro Schüler). Informationen unter www.meereswelten.de . Die Ausstellung ist noch bis zum 30. September täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AusstellungDeutsche MeeresmuseumMeeresWeltenSonderausstellungStralsund

Anzeige