alle News

"Logbuch der Angst" ausgezeichnet

Klaus Hympendahls Buch erhielt den Titel "Bestes Segelsportbuch des Jahres 2001"

Christoph Schumann am 18.12.2001

"Logbuch der Angst"

Der Mord an Bord der deutschen Yacht "Apollonia" liegt schon 20 Jahre zurück. Aber die Beschreibung im "Logbuch der Angst" von Klaus Hympendahl war den Juroren der Kreuzerabteilung des DSV ein klares Votum wert:

Bestes Segelsportbuch des Jahres 2001.

Von sechs Seglern erreichten damals nur vier, davon einer schwer verletzt, die Karibik. Die Jury schreibt am Ende ihrer Beurteilung: "In der Art und Weise, wie das Buch geschrieben wurde, ist seine Kenntnis für Langzeitsegler mit Mannschaften eine wertvolle Bereicherung."

Der Förderpreis ist mit DM 3000 dotiert und wird im Rahmen einer Abendveranstaltung der Kreuzer-Abteilung am 16. März dieses Jahres im Congress Centrum Hamburg überreicht.

Das Buch ist 2001 bei Delius-Klasing erschienen. 

Christoph Schumann am 18.12.2001

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online