alle News
Kurt Schmischke gestorben

Der bekannte Maler und Illustrator von Seefahrtsliteratur starb am Donnerstag, den 30. September, in Hamburg

  • Meinert Matzek
 • Publiziert am 06.10.2004

H.-G. Kiesel YACHT Kurt Schmischke war mit einer kleinen Ausstellung seiner Werke regelmäßig auf der hanseboot vertreten

Kurt Schmischke hat mehr als 40 Jahre lang für die YACHT gearbeitet. Den Lesern war der 1923 im masurischen Osterrode geborene Künstler vor allem durch seine humorigen Aquarelle vertraut, mit denen er so manch trockener Historiengeschichte Leben einhauchte.

Besonders beliebt waren seine Illustrationen zu Wolfgang J. Krauss' Geschichten über den Segler Gustav und dessen Abenteuer, die dieser samt Ehefrau Frida und Tochter Julchen auf ihrer "Sindbad" erlebten.

YACHT Archiv Eine seiner typischen Illustrationen, hier zu der Serie "Schifffahrtsmuseen der Welt"

Kurt Schmischke wurde 81 Jahre alt.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Kurt SchmischkeNachrufPersonalieTod

Anzeige