In memoriam

Konrad-Wilhelm Delius verstorben

Seniorverleger des Delius Klasing Verlags, in dem auch die YACHT erscheint, wurde 92 Jahre alt

Pascal Schürmann am 08.09.2009

Konrad-Wilhelm Delius

In der Nacht zum vergangenen Montag ist Konrad-Wilhelm Delius in seinem Haus in Bielefeld gestorben. Der Seniorverleger des Delius Klasing Verlags leitete über 40 Jahre erfolgreich die Geschicke des Unternehmens. 1989 übertrug er die Leitung an seinen Sohn Konrad.

Konrad-Wilhelm Delius wurde am 7. September 1916 als zweiter Sohn des Verlagsbuchhändlers Konrad Delius in Bielefeld geboren und wuchs in Berlin auf. Nach dem Abitur absolvierte er eine Buchhändlerlehre in München. Anschließend besuchte er die Buchhändlerschule in Leipzig, bevor er Volkswirtschaft in Berlin und in Freiburg studierte.

Am 1. Oktober 1946 übernahm er schließlich von seinem Vater Konrad Delius und seinem Onkel Christian Klasing die Leitung des 1911 gegründeten Verlags. Seit 1989 wird das Familienunternehmen von seinem Sohn Konrad Delius in vierter Generation geführt.

Konrad-Wilhelm Delius sorgte nach dem Zweiten Weltkrieg von Bielefeld aus dafür, dass Delius Klasing zu einem der größten Special-Interest-Verlage Europas werden konnte. Zusammen mit seinen Brüdern Hans-Heinrich und Kurt Delius leitete er das Unternehmen.

Als leidenschaftlicher Segler brachte Konrad-Wilhelm Delius die 1904 gegründete Zeitschrift YACHT, das auflagenstärkste Segelmagazin auf dem Kontinent, im Jahr 1949 wieder auf den Markt. Ein Jahr später, im Herbst 1950, gründete Delius eine Zeitschrift für den Volkswagenfahrer: die GUTE FAHRT — heute das Automagazin für Volkswagen und Audi.

In den Folgejahren kamen weitere Zeitschriften hinzu, die bis heute in ihren Segmenten Marktführer sind. Das Motorboot-Magazin BOOTE zählt ebenso dazu wie das Windsurfing-Magazin SURF.

Darüber hinaus baute Konrad-Wilhelm Delius das unter seiner Ägide maritim geprägte Buchprogramm aus. Im Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat sich Delius seit Mitte der siebziger Jahre in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich engagiert und für die Branche viel erreicht.

Für seine 30-jährige Tätigkeit im Vorstand des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen wurde Delius vor drei Jahren mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Jahrelang war er zudem im Vorstand der Theater- und Konzertfreunde Bielefeld, zu deren Ehrenmitglied er vor einiger Zeit ernannt wurde.

Das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lag Konrad-Wilhelm Delius, der bis vor kurzem noch häufig im Verlag anzutreffen war, sehr am Herzen. Mit seiner charismatischen Art und seinen menschlichen Qualitäten formte er den Verlag beispielhaft und genoss in Bielefeld sowie in den Redaktionsstandorten immer ein hohes Ansehen.

Pascal Schürmann am 08.09.2009

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online