Open Ship

Kommen, sehen, segeln

Die Redaktion der YACHT lädt zum Probesegeln ein

Martin-Sebastian Kreplin am 10.04.2010

Große Klasse: Kleinkreuzer rund um sechs Meter Länge (hier beim Vergleichstest 2005)

Kleinkreuzer zwischen fünf und sechs Meter Länge sind der perfekte Einstieg in den Segelsport und nicht erst seit der neuen Varianta 18 eine spannende Bootsgröße. Im Anschluss an einen großen Vergleichstest haben unsere Leser wieder einmal die Möglichkeit, alle Teilnehmer-Boote anzuschauen und probezusegeln.

Kein Revier ohne die kleinsten: Kajütboote rund um 18 Fuß Länge sind für viele der Einstieg ins Fahrtensegeln. Egal ob vor 20 Jahren mit Flying Cruiser und Fam oder heute mit der Fan, Deltania oder Varianta 18.
Wer einmal in dieses Größensegment hineinschnuppern möchte, sollte sich den Samstag, 17. April vormerken. Dann lädt die Redaktion der YACHT alle Interessierten zum "Open Ship" nach Waren an der Müritz ein.

Alle Schiffe des zuvor anberaumten Vergleichstests stehen dann in der Stadthafen-Marina zur Besichtigung und kurzen Probetörns zur Verfügung, Überdies sind Händler und Redakteure vor Ort, um Auskunft zu erteilen. Bitte melden Sie sich für Probetörns bei Nadine Timm, YACHT-Redaktion, timm@yacht.de an.

Von 10 bis 17 Uhr können besichtigt werden:

Deltania 20.5 Sport
Fan 17 Balt
Flying Cruiser, Edition 2010
Rügenjolle
S 500
Sailart 18
Seascape 18
Varianta 18

Gruben prüft derzeit noch eine Teilnahme mit ihrem Klassiker Fam. Die Microcupper Flyer 550 und XP 18 werden mangels Händlerinteresse leider entgegen der Planungen nicht vertreten sein.

Die Redaktion der YACHT hofft auf ein ähnlich gutes Wetter wie zur Premieren-Veranstaltung 2009 und freut sich auf viele interessierte Besucher.

Martin-Sebastian Kreplin am 10.04.2010

Das könnte Sie auch interessieren