Segelfilm
Kino-Trailer der Crowhurst-Verfilmung

Das Filmdrama um Donald Crowhursts Teilnahme am Golden Globe Race 1968 kommt im Frühjahr 2018 ins Kino. Erste Einblicke gibt der nun veröffentlichte Trailer

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 22.11.2017
Schauspieler Colin Firth in der Rolle des Seglers Donald Crowhurst Schauspieler Colin Firth in der Rolle des Seglers Donald Crowhurst Schauspieler Colin Firth in der Rolle des Seglers Donald Crowhurst

Studiocanal UK Schauspieler Colin Firth in der Rolle des Seglers Donald Crowhurst

Nachdem der Kinostart mehrfach verschoben und geändert worden war, soll die Verfilmung der Golden-Globe-Race-Teilnahme des Briten Donald Crowhurst nun im Februar 2018 in britischen Kinos anlaufen, am 29. März auf den Leinwänden in Deutschland.

Die Hauptrolle Crowhursts ist prominent mit Oscar-Preisträger Colin Firth (The King’s Speech) besetzt, die seiner Ehefrau mit Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz (Der ewige Gärtner). Der Originaltitel des Films von Regisseur James Marsh lautet "The Mercy", die deutsche Version "Vor uns das Meer".

Donald Crowhurst war 1968 bei der ersten Nonstop-Einhandregatta um die Welt, dem von der "Sunday Times" veranstalteten Golden Globe Race, gestartet und hatte durch falsche Positionsmeldungen vorgegeben, das Feld anzuführen. Tatsächlich versteckte er sich vor der südamerikanischen Küste. Als sein Trimaran "Teignmouth Electron" schließlich entdeckt wurde und der Schwindel aufflog, war Crowhurst nicht mehr an Bord; die Mutmaßung lautet Suizid.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Donald CrowhurstGolden Globe RaceThe MercyVor uns das Meer

Anzeige