alle News
Kieler Woche im Zeichen Olympias

Kiel rüstet zur Generalprobe vor den Segelregatten in Athen

  • Christoph Schumann
 • Publiziert am 16.06.2004

H.-G. Kiesel YACHT

Die Zahlen sind beeindruckend: 6.000 Segler aus mehr als 50 Nationen in 2.100 Booten. Wichtiger aber ist in diesem Jahr die Qualität, denn die Segler aus den meisten Ländern testen ein letztes Mal vor ihrem Start bei den Olympischen Spielen ihr Material.

Die Kieler Woche 2004 gerät dadurch in ihrem olympischen Teil (23. bis 27. Juni) zur Standortbestimmung für Athen.

Den Auftakt macht wie immer die Aalregatta der Yachten, die am Samstag, den 19. Juni ab 09.30 Uhr vor dem Kieler Yacht-Club am Hindenburgufer zum 50. Mal gestartet wird. Die internationale Kieler Woche beginnt am frühen Samstagnachmittag und geht bis zur Siegerehrung am Dienstag, den 22. Juni nachmittags in Schilksee.

Einen Vorbericht lesen Sie in YACHT 13/04, ab dem 16. Juni am Kiosk.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AalregattaKieler Woche

Anzeige