Langfahrt

Johannes Erdmann live erleben!

Der "Maverick too"-Skipper kehrt heim. Im Juni wird er seinen ersten großen Auftritt beim YACHT-Bluewater in Rostock haben. Seien Sie dabei!

Pascal Schürmann am 20.04.2016
Maverick too

Bald auf Heimatkurs: die "Maverick too" von Cati Trapp und Johannes Erdmann

Johannes Erdmann und Cati Trapp stehen kurz vor der Rückkehr nach Deutschland. Derzeit ist das Seglerpaar noch an der Küste Floridas unterwegs. Doch bald schon soll es mit der "Maverick too" ostwärts über den Atlantik gehen. "Wir warten lediglich noch auf das passende Wetterfenster, dann nehmen wir Kurs auf die Azoren", schreibt Johannes Erdmann von Bord.

Auf den Azoren werden die beiden ihren Törn unterbrechen. Denn Anfang Juni will Johannes Erdmann unbedingt bei der Premiere des neuen Events für Langfahrtsegler – und allen, die es werden wollen – dabei sein: YACHT-Bluewater. Das findet vom 10. bis 12. Juni in der Marina Hohe Düne in Rostock-Warnemünde statt und ist eine Mischung aus Seminaren, Vorträgen, Praxis-Workshops, einer Messe für Langfahrt-Ausrüstung und einer In-Water-Boatshow mit neuen und bewährten Langfahrtyachten.

Langfahrt-Knowhow aus erster Hand

Außer Erdmann, der einen Vortrag über das perfekte Rigg für Blauwasseryachten halten wird und ganz sicher auch im persönlichen Gespräch über seine eigenen Langfahrttörns erzählt, werden zahlreiche weitere nahmhafte Referenten erwartet. Unter anderem die Blauwasser-Legende Jimmy Cornell sowie die deutschen Langfahrtsegler Nathalie Müller, Sönke Roever und Leon Schulz. Mit dabei ist auch Burghard Pieske, der gerade mit seiner aktuellen Proa-Expedition durch die Südsee für Aufsehen sorgt.

YACHT-Bluewater

Nicht verpassen! YACHT-Bluewater vom 10. bis 12. Juni 2016 in Rostock-Warnemünde

Ferner werden zahlreiche Experten Vorträge und Seminare halten über Navigation und Kommunikation an Bord, die perfekte Energieversorung auf Blauwasseryachten, das Wetter für Langfahrtsegler, das Segeln mit Kindern sowie die Gefahren durch Piraterie. In Workshops können sich die Teilnehmer im Umgang mit dem Sextanten üben, lernen, wie man Motorprobleme in Eigenregie behebt, verschiedene Passatbesegelungen ausprobieren, den Einsatz von Rettungsmitteln erproben, sich das Knowhow fürs Takeln und Spleißen aneignen oder sich von einem Mediziner in der Notfallversorgung an Bord unterrichten lassen.

Das gesamte Vortrags- und Workshop-Programm sowie eine Liste der Aussteller und eine Übersicht über das attraktive Rahmenprogramm findet sich auf der Event-Seite. Am besten gleich anmelden und dabei sein!

Pascal Schürmann am 20.04.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online