In memoriam

Joachim Schult verstorben

Delius Klasing Verlag trauert um langjährigen Autor. Mehr als 50 maritime Fachbücher hat Schult verfasst, darunter das "Segler-Lexikon"

Pascal Schürmann am 15.11.2011
Joachim Schult

Joachim Schult

Bereits am 8. November ist Joachim Schult in seiner Heimatstadt Tespe an der Elbe gestorben. Seit den 1960er-Jahren hat der Autor, der auch als Lehrbeauftragter an Universitäten sowie als Chefredakteur von diversen Segelzeitschriften tätig war, mehr als 50 Bücher im Delius Klasing Verlag veröffentlicht. Schult wurde 87 Jahre alt.

Zu den Bestsellern von Schult zählt unter anderem das Buch „Segler-Lexikon“, das bis heute in 13 Auflagen erschienen ist.

Schult, der in seiner Laufbahn verschiedene maritime Stationen durchlaufen hat, veröffentlichte in den vergangenen Jahrzehnten mehr als 50 Bücher im Delius Klasing Verlag, von denen einige in acht Sprachen übersetzt wurden. Aktuell sind noch vier Bücher des Autors im Programm von Europas größtem Wassersportverlag lieferbar. Die Gesamtauflage der Bücher von Schult liegt bei über 500.000 Exemplaren.

„Wir trauern um einen Autoren, der durch sein umfangreiches Fachwissen und seine Kompetenz das maritime Buchprogramm unseres Verlags entscheidend geprägt hat“, so Verleger Konrad Delius.

Pascal Schürmann am 15.11.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online