Weltumsegelung nonstop
Jeanne Socrates zurück auf der Nordhalbkugel

Mit der Äquatorüberquerung rückt das Ziel der 76-jährigen Britin immer näher, als ältester Mensch einhand, nonstop und ohne fremde Hilfe die Welt zu umsegeln

  • Tina Kielwein
 • Publiziert am 24.07.2019
Jeanne Socrates zurück auf der Nordhalbkugel Jeanne Socrates zurück auf der Nordhalbkugel Jeanne Socrates zurück auf der Nordhalbkugel

Kevin Light Jeanne Socrates zurück auf der Nordhalbkugel

Am gestrigen Dienstag hat die passionierte Langfahrtseglerin nach 293 Tagen mit ihrer Najad 380 "Nereida" im Pazifik den Äquator überquert. Damit trennen sie nun "nur" noch rund 3.300 Seemeilen von ihrem Starthafen Victoria, der Inselhauptstadt von Vancouver Island an der kanadischen Westküste. Dort war sie am 3. Oktober 2018 zu ihrer Solo-Nonstop-Weltumsegelung von West nach Ost aufgebrochen.

svnereida.com Die Route der "Nereida": Gestern segelte Socrates über die Äquatorlinie

Stürme, Schäden, Kenterung – "The record doesn’t come easy"


In den zurückliegenden Wochen musste Socrates mehrere Rückschläge verkraften. Nachdem sie Kap Hoorn am 18. Dezember 2018 sicher passiert hatte, warfen sie auf dem Weg zum Kap der Guten Hoffnung mehrere schwere Stürme und dadurch verursachte Schäden am Großsegel zeitlich zurück. Wirbelstürme im Indischen Ozean zwangen sie wiederholt dazu, von ihrem direkten Kurs auf Tasmanien abzuweichen.

Kevin Light Jeanne Socrates

Am 14. Mai schließlich war ihr Schiff knapp 150 Seemeilen südwestlich von Neuseeland in 45 Knoten Wind und acht Meter hoher See sogar gekentert. Die Skipperin musste daraufhin den neuseeländischen Hafen Timaru ansteuern, um die notwendigsten Reparaturarbeiten an ihrer Najad vornehmen zu können. Im Hafen ging sie, um ihren Nonstop-Status zu wahren, nicht an einen Steg, sondern machte an einer dort ausliegenden Muringtonne fest.

Mit ihrer Rückkehr nach Victoria rechnet Jeanne Socrates Ende August. Kommt sie dort ohne Zwischenstopp an, ist sie mit dann 77 Jahren der älteste Mensch, dem eine Nonstop-Solofahrt unter Segeln gelungen ist. Der aktuelle Rekordhalter, der Japaner Minoro Saito, schaffte dies 2005 als 71-jähriger.

Socrates hält bereits den Weltrekord für die älteste Frau, der eine Solo-Weltumsegelung nonstop gelang: Von Oktober 2012 bis Juli 2013 war sie damals auf ihrer "Nereida" unterwegs und bei ihrer Ankunft 70 Jahre alt.

Kevin Light Die "Nereida", eine Najad 380

In ihrem  Internetblog ist die Reise der Extremseglerin nachzuverfolgen.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BlauwasserJeanne SocratesLangfahrtNajad 380NereidaRekordWeltumsegelung nonstop

  • 14,90 €
    Die magische Route
  • 14,90 €
    Der verschenkte Sieg
Anzeige