Programmhinweis
Interview mit Wilfried Erdmann

Es geht wieder an Bord der "Kathena nui" – doch diesmal nur zum Gespräch. Der bekannte Weltumsegler erzählt aus seinem bewegten Leben

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 01.05.2014

H.G.Kiesel Wilfried Erdmann 2001 an Bord der "Kathena nui" im Ärmelkanal

Am Freitag, den 2. Mai ab 13:00 Uhr gibt es auf NDR Kultur ein Interview mit dem Weltumsegler und Abenteurer Wilfried Erdmann. Unter dem Titel "Ein Leben in Wind und Wellen" erfahren die Zuhörer viel aus dem ereignisreichen Leben des Seglers.

Ein besonderer Gesprächsschwerpunkt wird auf seiner Nonstop-Erdumrundung 2000/01 liegen. Kein Wunder, fand doch das Interview an Bord der "Kathena nui" statt – dem Schiff, auf dem er die Reise unternahm. Es steht seit zehn Jahren auf der Wiese neben seinem Haus in Goltoft an der Schlei.

Delius Klasing Verlag Das neue Buch

Im Januar veröffentlichte Erdmann mit "Ich greife den Wind" seine Memoiren. Dabei verwendete der Langfahrtsegler Aufzeichnungen aus seinen Logtagebüchern. Diese sind eine Mischung aus nautischen Daten und persönlichen Eindrücken. 

"An meinem Logtagebuch konnte ich mich aberzählen", so Erdmann. "Ich frage mich heute, ob ich damals schon im Innersten irgendwie geahnt habe, dass ich diese Notizen einmal zu Büchern verarbeiten würde. Ohne diese detaillierten Aufzeichnungen hätte ich sie alle gar nicht schreiben können."


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: InterviewNDR KulturRadiointerviewTippWilfried Erdmann

Anzeige