alle News

Internationales Yachtstelldichein

Ausstellung in Neustadt/Ostsee

Fridtjof Gunkel am 24.05.2002

Von Freitag, den 24. 5., bis Sonntag, den 26. 5., veranstaltet die ancora Marina in Neustadt wieder ihr so genanntes Internationales Yachtstelldichein. Dort werden Segel- und Motoryachten sowie Zubehör präsentiert.

Darüber hinaus stehen verschiedene Aktionen auf dem Programm. Die erste Solaranlage in einem Yachthafen an der Ostsee wird eingeweiht und die Marina zum ersten ADAC-Stützpunkt (Schifffahrt) an der Ostsee ernannt. Dann stiften die Marinabetreiber der Segelgruppe des SOS-Kinderdorfes Schleswig-Holstein einen neuen Opti. Fahrzeughersteller Land Rover bietet ein kostenloses Fahrertraining an. Außerdem findet eine Gebrauchtbootbörse für private Yachteigner statt. Sachverständige stehen für Käufer und Verkäufer zur Verfügung; Experten beraten in Sachen Yachtfinanzierung. Bei Bedarf können die gebrauchten Schiffe aus dem Wasser gehoben werden; der Travellift steht bereit. Für Kinder wird ein buntes Programm geboten; sie können sich unter anderem über den Segelunterricht informieren oder auch gleich in einen Opti steigen und lossegeln.

Die neuen Segel- und Motoryachten werden an Land und im Wasser gezeigt. Zu sehen sind beispielsweise Schiffe von Hallberg-Rassy, Bavaria, Etap, Hanse/ Yachtzentrum Greifswald und Comfortina/Comfortbatar. Im Ausrüstungs- und Dienstleistungssektor präsentieren sich Firmen wie Webasto, Pantaenius, Simrad, Eissing, Volvo Penta, Vosschemie, Simoneit Sails & Service/Elvström Sails und Bukh Bremen.

Der Eintritt ist frei. Gastlieger zahlen nur die Hälfte der üblichen Gebühren.
Die Öffnungszeiten: Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter Tel. 04561/517128.

Fridtjof Gunkel am 24.05.2002

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online