In eigener Sache
YACHT.DE feiert 25-jähriges Jubiläum

Vor 25 Jahren starteten wir ins digitale Zeitalter mit unserer Webseite. Seitdem ist viel hinzugekommen. Und noch mehr in der Pipeline…

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 22.10.2021
Die YACHT-Homepage im Wandel der Zeiten Die YACHT-Homepage im Wandel der Zeiten Die YACHT-Homepage im Wandel der Zeiten

YACHT Die YACHT-Homepage im Wandel der Zeiten

Der Start am 22. Oktober 1996 wurde begleitet von einer Sinfonie aus Pieptönen und Kratzgeräuschen. Für die Jüngeren: Das war zu hören, wenn sich ein Modem mit der Übertragungsrate von 56 Kilobits pro Sekunde ins Internet einwählte. Von diesen Anschlüssen besaß die Redaktion genau einen. Wenn sich ein Kollege mal „das Internet“ anschauen wollte, musste er an diesen Platz gehen. Ein bis zwei Meldungen alle 14 Tage war das Startpensum, dazu ein paar Tests und Revierreportagen.

Auch noch für die Jüngeren: Es gab kein Smartphone, kein Tablet, kein W-Lan, Speichermedien waren Floppydisks mit 1,4 MB Kapazität, da würde heute nicht mal ein Song draufpassen.

Viel ist seither passiert. Das Netz ist explosionsartig expandiert, mit ihm auch die digitalen Aktivitäten der YACHT. Aktuell stehen über 1600 Artikel zum Download bereit, Tests, Reportagen, Hintergrundartikel. Schauen Sie doch mal in unser Download-Archiv , für Abonnenten der Printausgabe ist der Download kostenlos!

Oder stöbern Sie in den Ratgeber-Artikeln , die viel Basis- und Hintergrundwissen zu den verschiedensten Themenbereichen liefern.

Über 24.000 Meldungen wurden produziert und sind bis heute abrufbar, sie bilden das umfassendste Meldungsarchiv im deutschsprachigen Raum. YACHT.DE wurde zur führenden Wassersport-Plattform und zählt mit seinen 2.000.000 Seitenaufrufen pro Monat, 900.000 Sitzungen und 500.000 Nutzern auch international zu den Klick-Giganten.

Social Media kam mit Facebook (23.000 Abonnenten) und Instagram (9.300 Abonnenten) hinzu.

Das Forum entwickelte sich schon in den frühen Jahren zu einem riesigen Reservoir an Userwissen und ist heute ebenfalls mit 87.000 Themen, 800.000 Beiträgen und 58.000 Nutzern eines der größten.

Schon früh gab es Segelvideos, die heute auf Youtube zu sehen sind. Schon 66.000 Abonnenten genießen die 972 Videos, die dort zu finden sind. Insgesamt wurden diese 35 Millionen Mal angesehen, macht summa summarum 3 Millionen Stunden Sendezeit, allein dafür bräuchte man 342 Jahre Nonstop-Gucken. Das meistgesehene Video hat rund 700.000 Aufrufe, hier geht es direkt dorthin .

Übrigens: Wer unseren Youtube-Auftritt noch nicht kennt, einfach mal hier klicken und reingehen . Alle Filme sind kostenlos, und man kann den Kanal auch abonnieren und verpasst dann nichts mehr. Auch das Abo ist kostenlos!

Reicht das jetzt? Nö, da geht noch mehr, vor allem viel mehr Inhalte für die Leser. Was da aber noch genau kommt, wird hier noch nicht verraten, sorry.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige