Weltumsegelung nonstop

So schlagen sich die anderen Weltumsegler

Kristina Müller am 10.12.2018

Jean-Luc Van Den Heede, Frankreich, und Marc Slats, Niederlande, führen das Feld der stark dezimierten Golden-Globe-Flotte an. Nur noch sechs der 18 gestarteten Skipper sind unterwegs. Slats schafft es derzeit, die Distanz von einigen hundert Seemeilen auf den führenden VDH – der mit angeschlagenem Rigg segelt – weiter zu reduzieren.

Die 76-jährige Britin Jeanne Socrates, die als älteste Frau nonstop rundum will, kann in den nächsten Tagen Kap Hoorn erreichen. 

Die Polin Asia Pajkowska, die mit Uwe Röttgerings "Fanfan!" losgelöst von jeder Flottille im Alleingang nonstop um die Welt segeln will, hat den Indischen Ozean etwa zur Hälfte durchquert. Ihre nächste Landmarke ist das australische Kap Leeuwin.  

Asia Pajkowska Portrait 2018 priv_DSC06848

Asia Pajkowska, 60, ist schon mit einer Mantra 28 um die Welt. Nun soll es nonstop mit der langfahrt-erprobten "Fanfan!" rundum gehen

Tony Curphey, Ehemann von Susanne Huber-Curphey, hat auf seiner "Nicholas Deux" Neuseeland passiert und nun den Pazifik vor dem Bug.

Der Amerikaner Randall Reeves, der nonstop um Amerika und die Arktis segeln will, meldete zuletzt aus dem Südatlantik von Bord: "Drei Reffs im Groß und die Arbeitsfock oben. Segele am Wind, Etmal 141 Seemeile."

Der erste der derzeit zahlreichen potenziellen Nonstop-Weltumsegler, der es erfolgreich zurück an Land schaffen könnte, ist zurzeit Jean Luc Van Den Heede, der seine Rückkehr in den Starthafen Les Sables d’Olonne für Ende Januar angekündigt hat. Ob Mark Slats ihn vorher noch überholen kann, bleibt abzuwarten.  

Seite 3 / 4


Kristina Müller am 10.12.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online