Seite 2: Saisonstart
Segel einweihen auf der Elbe

Der Polarluft zum Trotz nutzten viele das Wochenende, um die Saison einzuläuten. Auch YACHT-Redakteure waren spätwinterlich unterwegs

  • Ricarda Richter
 • Publiziert am 26.04.2016

Lars Bolle Die Gattin genießt ein paar Sonnenstrahlen

Lars Bolle, YACHT-Sportchef

Die Saison ist eröffnet, endlich! Nach Stunden und Tagen im Winterlager, Umbauarbeiten, Werterhaltung und Erneuerung endlich auf dem Wasser, endlich alles ausprobieren. Obwohl, so früh war ich, wenn ich mich recht erinnere, noch nie mit meinem Jolli unterwegs. Früher hatte es mich kaum gekratzt, noch den ganzen April über das Boot hoch und trocken zu haben. Was sollte ich da draußen rumfrieren?

Lars Bolle Das neue Großsegel vormwind

Doch dieses Mal war es etwas anders. Vor allem wegen der neuen Segel konnte ich die erste Ausfahrt kaum erwarten. Die wollten doch ausprobiert werden. Am vergangenen Wochenende hatte es nur zum Slippen gereicht, Sturmböen und Regen über der Elbe, dazu mal wieder andere sportliche Verpflichtungen der Kids, ließen keinen Probeschlag zu. Da wird eine Woche extrem lang.

Am Freitagnachmittag dann der erste Ausritt. Zwar nur mit dem neuen Groß und der kleinen Genua – für die neue G1 war zu viel Wind –, aber der Schlag hat sich gelohnt. Was so ein Foliensegel doch für einen Unterschied macht! Dreht schön nach oben aus, der Druck lässt sich so kontrollieren, wie es sein soll. Keine Beulen und Säcke an Stellen, wo sie nicht hingehören, wie beim alten Dacron-Lappen. Allerdings auch viel Power beim Abfallen, mal sehen, wie es sich bewährt.

Die Elbe hatten wir fast für uns, nur zwei andere Yachten waren unterwegs. Kalt war es und böig, anderthalb Stunden reichten. Vor- und Nachbereitung dauerten zusammen länger, Persenning runter und wieder rauf, Segel anschlagen, am Schluss aufrollen und so weiter. Egal, selbst ein paar Kreuzschläge, raumschots und vorm Wind reichen. Wir sind gesegelt, die Saison hat begonnen.

  • 1
    Saisonstart
    Hagelschauer und Eis an Deck
  • 2
    Saisonstart
    Segel einweihen auf der Elbe
  • 3
    Saisonstart
    Bei Hagel durch den Elbe-Lübeck-Kanal
  • 4
    Saisonstart
    Die Kuh auf der Tanzfläche

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AbslippenElbeElbe-Lübeck-KanalFoliensegelJollenkreuzerKieler LeuchtturmLars BolleLasse JohannsenLübeckMichael RinckProbeschlagSaisonstartSegelsaisonSkippertrainingWinterlager

Anzeige