Ehrung

Goldener Kompass an die „Luna”-Crew

Die Segelkameradschaft Das Wappen von Bremen (SKWB) hat ihre jährlichen Auszeichnungen vergeben – der Hauptpreis für Törn in extreme Breiten

Uwe Janßen am 03.11.2012

Der Goldene Kompass ging in diesem Jahr an die Crew der "Luna"

Auf ihrem traditionellen Hochseeseglerabend im Bremer Rathaus hat die SKWB in feierlichem Rahmen die außergewöhnlichsten und anspruchsvollsten Segelreisen ausgezeichnet. Der Hauptpreis, der Goldene Kompass, ging dabei an zwei gute Bekannte: Ulrike (Skipperin) und Astrid Ewe, denen die YACHT in Heft 4/2006 ein großes Porträt widmete.

Die „Ausgezeichneten Schwestern“, so der damalige Titel, vom Segler-Verein Ort – dieses Mal mit Joachim Müller und Heidemarie Böse-Dahlheimer als Crew unterwegs – hatten vor sieben Jahren für eine Atlantik-Umrundung sowohl den Trans-Ocean-Preis für eine Atlantik-Umrundung erhalten als auch damals schon den Goldenen Kompass. Nun also erneut der Titel für eine Reise mit der „Luna“, diesmal in extreme nördliche Breiten. Bis auf 82°, 18' N führte sie die 2200-Seemeilen-Etappe der Regatta „Adventure Race 80 dg“ von Archangelsk nach Murmansk. Die Eisfahrt bedurfte nach Ansicht der Jury besonders guter Seemannschaft und Vorbereitung. Den Blog zum Törn gibt es hier.

Der Silberne Globus ging an die verschiedenen Crews der „Bank von Bremen“ für eine Reise rund England, Rockall und Irland von/nach Bremerhaven. Dieser ausgesprochen sportliche Törn über 2811 Seemeilen fand von Mitte Juni bis Anfang Juli 2012 statt.

Den Franz-Perlia-Seefahrtspreis für die „seemännisch, seglerisch, navigatorisch und kameradschaftlich beste Reise“ von Jugendlichen erhielt Max Kaulvers, Schiffer der „Wappen von Bremen“, für den gelungenen 1050-Meilen-Törn mit Nachwuchscrew von Dublin nach Bremerhaven, inklusive Cowes Week.

Für seine Erfolge auf den Regattabahnen (punktbeste Yacht des Jahres nach ORCi und ORC Club) bekam wie im Vorjahr Dr. Claus Löwe (SY „Leu“) den Rolf-Schmidt-Gedächtnispreis.

Uwe Janßen am 03.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren