Zehn Jahre Unesco-Welterbe

Gemeinsam durchs Wattenmeer segeln

Vor zehn Jahren wurde das Wattenmeer als Unesco-Weltnaturerbe anerkannt. Aus diesem Anlass veranstaltet Soltwaters e.V. Ende Juni einen Flotillentörn

Kristina Müller am 11.06.2019
0613_minsener_oog_079
YACHT/N.Krauss

Im Prickenweg. Mit dem richtigen Schiff und einigen Kniffen macht ein Törn durchs Wattenmeer viel Spaß

In der letzten Juniwoche starten zwei Jubiläumstörns durch das ost- und nordfriesische Wattenmeer: Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Anerkennung des Wattenmeeres als Unesco-Weltnaturerbe veranstaltet Soltwaters, die Interessenvereinigung der deutschen Wattfahrer, gemeinsam mit den deutschen und niederländischen Partnervereinen eine Sternfahrt nach Wilhelmshaven.

Von Westen 

Die beginnt im deutschen Revier am Mittwoch, den 26. Juni auf Borkum. Die Route führt über die Osterems, Memmert und das Busetief nach Norderney. Zum Start auf Borkum werden auch Segler aus den Niederlanden erwartet. Weitere Törnziele sind Langeoog am 27. Juni und Neuharlingersiel am 28. Juni. Die Ankunft in Wilhelmshaven ist für den 29. Juni geplant, wo es eine Veranstaltung anlässlich des Wattenmeer-Jubiläums geben wird.  

Von Norden

Auch aus dem nordfriesischen Revier werden sich einige Schiffe auf den Weg nach Wilhelmshaven machen. Start ist am Freitag, 21. Juni, in Hörnum auf Sylt. Es geht über Wittdün auf Amrum, Büsum, Neuwerk-Süd, das Weser-Elbe-Wattfahrtwasser, durch den Wurster Arm und über die Kaiserbalje nach Wilhelmshaven. Die Ankunft dort soll am 29. Juni sein. 

Entlang der Küsten werden parallel zum Törn Radtouren veranstaltet, auch sie enden in Wilhelmshaven. Alle Skipper segeln eigenveranwortlich im losen Konvoi, die gewählte Route eignet sich laut Soltwaters für Boote mit nicht mehr als 1,10 Meter Tiefgang.

Weitere Informationen finden interessierte Skipper und Skipperinnen, die mitfahren möchten, auf der Webseite von Soltwaters. Kontaktaufnahme und Anmeldung unter info@soltwaters.de.

Passend zum Jubiläum waren auch wir im Revier der Pricken und Priele unterwegs: Die Reportage von YACHT-Autor und Watt-Neuling Marc Bielefeld über seinen ersten Törn durchs ostfriesische Wattenmeer lesen Sie in YACHT 14/2019, die am 26. Juni erscheint. Lesen Sie außerdem Tipps für die Tidennavigation und ein Interview mit Iris Bornhold, Vorsitzende von Soltwaters e.V., über die Änderung der Befahrensverordnung im Wattenmeer und eine spannende Initiative des Vereins. 

Kristina Müller am 11.06.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online