Werften
Ford-Manager wird neuer Bavaria-Chef

Der Führungskreis der größten deutschen Sportbootwerft ist wieder komplett. Ein Automann übernimmt das Ruder

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 08.07.2010

Bavaria Wechselt von Köln nach Giebelstadt: Jens Ludmann

Jens Ludmann heißt der neue Sprecher der Geschäftsführung bei Bavaria. Er folgt auf Andrés Cárdenas und war zuvor elf Jahre im Topmanagement von Ford Europe; zuletzt verantwortete er die Kleinwagen-Entwicklung.

Der Posten als Skipper der Giebelstädter Werft war drei Monate unbesetzt, weil Cárdenas vom Tagesgeschäft in den Beirat wechselte. Der Spanier, dessen Familie in Barcelona lebt, hatte private Gründe für seinen Rückzug angegeben.

Von 15. August an wird nun Jens Ludmann die Geschicke von Bavaria lenken. Als Chefingenieur arbeitete er bei Ford Europe zuletzt eng mit der Fertigung zusammen — eine Erfahrung, die auch im modernen Bootsbau zunehmend wichtiger wird.

Ludmann gilt als Mann mit Durchsetzungsvermögen, der gleichwohl sachlich und analytisch vorgeht. Wegbegleiter bei Ford beschreiben ihn als verbindlich, unkompliziert und angenehm bodenständig.

Passionierter Segler allerdings ist er nicht. Die Prüfung zum Sportbootführerschein legt er erst in diesen Tagen ab — quasi als Vorbereitung für den neuen Posten.

Dennoch sieht er der neuen Aufgabe mit „Begeisterung“ entgegen, wie er sagte. Zum einen besitze Bavaria "eine langjährige Historie im Yachtgeschäft, die es uns ermöglicht, neue und aufregende Produkte auf den Markt für ein breiteres Publikum zu bringen". Gleichzeitig hob er das weltweit führende Fertigungs-Knowhow der Franken als wichtigen Wettbewerbsvorteil hervor.

Ludmann folgt auf Andrés Cárdenas, der die weltweit zweitgrößte Werft nach der Übernahme durch Beteiligungsgesellschaften erfolgreich konsolidiert und neu ausgerichtet hatte. Wie sein Nachfolger kam auch Cárdenas aus der Autobranche. Er hatte viele Jahre für BMW gearbeitet, bevor er in die Bootsbranche gewechselt war.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BavariaCardenasGiebelstadtLudmann

Anzeige