alle News
Filmkritik: "And now ... Ladies & Gentlemen"

Gerade im Kino gestartet: Der missglückte Versuch einer Teilnahme an der Vendée Globe

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 12.02.2003

www.andnowladiesandgentlemen.com Die Hauptdarsteller Jeremy Irons und Patricia Kaas

Er ist attraktiv, erfolgreich in seiner Branche als Juwelendieb - und vergesslich. Oscar-Preisträger Jeremy Irons legt in der Bretagne auf einem Vendée-Globe-Racer ab, den er aus seinen regelmäßigen Einkünften als eleganter Juwelendieb Valentin erwirbt.

Wirklich witzig sind zwei seiner Coups: Kein Blut, immer ruhig, durchtrieben, immer tagsüber, galant. Ein wenig angeödet von Partnerin Françoise legt er zu einer Solo-Weltumseglung ab. Allerdings leidet er unter temporären Gedächtnisverlusten. In einem dieser Blackouts rammt er vor Marokko ein Fischerboot und wird in den Hafen geschleppt, lernt dort die Jazzsängerin Jane kennen, welche ebenfalls Filmrisse zu beklagen hat: Patricia Kaas in ihrer ersten Kinorolle.

Und? Es schnackelt also zwischen den beiden und Jane verschafft dem Exgauner nach einem Juwelendiebstahl im Hotel ein Alibi: "Er hat bei mir übernachtet". Nur kann sich Valentin an nichts erinnern. In der Folge einiger Schabernack, ob er nun bei ihr im Bett oder nicht ...

www.andnowladiesandgentlemen.com Mit dem Open 60 "Solidaires", dem Boot des Franzosen Thierry Dubois, wurde gedreht

Ein Leckerbissen für Segelbegeisterte? Oder ist der Tiefgang der Handlung stiftenden Lovestory größer als bei seinem Segelboot? Geschmackssache. Die Segelaufnahmen jedenfalls passen, sind aber nicht ausgedehnt. Bezaubernd überzeugend spielt Patricia Kaas eine Sängerin, welche von Männern ernüchtert, aber nicht verbittert wurde — vermutlich sich selbst.

Auch wenn Erstklässler die Handlung kaum verstehen, schlecht schlafen würden sie danach nicht: No sex, no crime, nicht einmal Flüche. Das ist doch heute schon eine ganze Menge.

Kinostart soeben. Frei ab 6 Jahren.
 
Nils Theurer


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Film

Anzeige