Die "Ærøsund II" liegt seit Langem in Svendborg und verfiel zuletzt immer mehr

zum Artikel