Umweltschutz
Expedition Aquapower erfolgreich

Sie sollte Wassersport mit Wissenschaft verknüpfen. Nun endete die Reise nach erfolgreich gesegelten 5.290 Seemeilen Atlantik in Marseille

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 09.06.2015

Aquapower Expedition Die Crew nach dem Einlaufen in Marseille

Auf den Punkt genau zum Tag der Ozeane lief die Crew um den Profi-Surfer Florian Jung nach 72 Tagen an Bord und sechs Ländern im Kielwasser die Hafenstadt in Südfrankreich an und beendete damit die " Aquapower Expedition ".

In ihrer Abschlussmeldung heißt es darüber: "Durch die Augen des Windsurfprofis Florian Jung und der Meeresbiologin Dr. Frauke Bagusche wird der auf den ersten Blick unsichtbare Müllteppich im Atlantik sichtbar gemacht und auf möglichst verständliche Art mit Hilfe von Webepisoden, täglichen Updates von Bord, Fakten über den Lebensraum Meer und dessen Bedrohungen verbildlicht.

Aquapower/P. Bouras Der Plastik-Trawler im Einsatz

Auf dem Weg nach Marseille trifft das Team in der Karibik, den exotischen Bermudas und den abgelegenen Azoren auf lokale Wissenschaftler und lernt über Ozeanverschmutzung, Bedrohung der Meeresbewohner und Klimawandel. Dem Team der Aquapower Expedition ist es wichtig, wissenschaftliche Herangehensweisen und Fakten in eine allgemein verständliche Sprache zu übersetzen und damit vor allem jungen Menschen zugänglich zu machen.
Eine wechselnde Crew aus Topathleten an Bord trägt die Botschaft von dem im Müll versinkenden Meer über die sozialen Medien in die Welt.

Aquapower Dr. Frauke Bagusche filtert und analysiert die Proben

Aquapower Das traurige Ergebnis: Plastikmüll und Mikroplastik

Mit Hilfe der Waterlovers Initiative von Biotherm und der Umweltorganisation Mission Blue ist es dem Team der Aquapower Expedition gelungen, die Wegwerfgeneration in ihrem Handeln zu sensibilisieren, dass Plastik nicht einfach verschwindet, sondern in unseren Meeren früher oder später wieder auftaucht."

Florian Jung erläutert seine Ziele


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AquapowerAquapower ExpeditionAtlantikExpeditionFlorian JungMeeresschutzozeanUmweltschutz

Anzeige