Dehler
Eine neue Varianta-Variante

Die Werft aus Freienohl zeigt ein Herz für Segler in Revieren mit wenig Tiefgang und bietet ab Mai die Varianta 18 mit kürzerem Kiel an

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 02.03.2010

Werft Jetzt mit 80 Zentimeter Tiefgang: die Varianta 18

Das Konzept des vollwertigen Segelbootes für nur 10.000 Euro war Ende letzten Jahres der Donnerschlag um das Revival der Marke Dehler: Endlich ein bezahlbares Boot für Einsteiger, das dennoch gut aussieht und vor allem auch gut segelt. Einziger Kritikpunkt mancher Interessenten war der mit 1,15 Meter für manche Binnenreviere zu große Tiefgang.

Im Zuge der Entwicklung hatte die Werft voll auf Kostenoptimierung gesetzt, um den niedrigen Preis halten zu können. Dieser Vorgabe war die Möglichkeit, verschiedene Kielvarianten anbieten zu können, geopfert worden. Doch in den folgenden Monaten zeigte sich, dass es tatsächlich mehr Nachfrage nach einer Varianta mit weniger Tiefgang gibt, als erwartet worden war.

Dem trägt die Hansegroup, zu der Dehler gehört, nun Rechnung und bietet das Einsteiger-Schiff mit einem nur noch 80 Zentimeter tief gehenden Festkiel an. Von dem neuen Anhang gibt es zwar noch keine Zeichnungen, aber es soll sich im Wesentlichen um eine kürzere Version des Standard-T-Kiels handeln, die dafür etwa um die 100 Kilo schwerer werden soll. Zur Varianta-Homepage .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Varianta

Anzeige