Blauwasser

Open Ship trotz Sturmtief

Kristina Müller am 01.10.2018

Reise-Preise, Open Ship und ein Sturmtief

Schon am Vorabend der Jubiläumsfeier waren sechs Langfahrtcrews für ihre Weltumsegelungen ausgezeichnet worden: Anna und Karl-J. Hundhammer, Nicole und Armin Bender, Anna Maria und Ernst Hüttinger, Esther und Mario Wacker, Sybille und Dieter Neuhauser sowie Ursula und Hans Schult sind alle vor kurzem von ihrem großen Törn zurückgekehrt.

Einige Crews wären dabei gern auch auf eigenem Kiel zur Festveranstaltung nach Cuxhaven angereist, doch die avisierte Geschwaderfahrt von Helgoland aus musste aufgrund eines Sturmtiefs über der Nordsee abgesagt werden. Immerhin eine Handvoll Blauwasseryachten von TO-Mitgliedern schafften es dennoch zum angekündigten Open Ship für Interessierte und Blauwassersegler in spe.

TO Jubiläum

Open Ship in Cuxhaven. 25 Blauwasseryachten wurden erwartet, nur wenige konnten aufgrund des schlechten Wetters kommen

"Das Angebot wird gut angenommen, binnen weniger Stunden waren schon 60 Besucher hier", sagt Bert Frisch, dessen umgebauter Kutter "Heimkehr" als schwimmender TO-Stützpunkt im Cuxhavener Yachthafen zentrale Anlaufstelle für Weltumsegler war – und für all jene, die es noch werden wollen.

Seite 3 / 3


Kristina Müller am 01.10.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online