Protest

Die Gondeln tragen Trauer

Traditionschiffe schwarz beflaggt auf der Kieler Woche – Zeichen des Zorns über zu harte Auflagen

Uwe Janßen am 19.06.2009

Schiffer protestieren gegen Einschränkungen und von Land zu Land unterschiedliche Regelauslegung. Sie fordern: „Traditionsschifffahrt muss wieder über nationale Grenzen hinweg möglich sein!“

Für Traditionsschiffe gelten tolerantere Sicherheitsregeln als für die übliche Schifffahrt. Damit soll nun Schluss sein (s. YACHT 25/08). Außerdem gärt in der Szene ein Streit über das Thema gewerbliche Nutzung — in dem Fall nämlich greifen schärfere Vorschriften gemäß der UN-Konventon „Safety of Life at Sea“ (Solas). Diese sind auf den Oldtimern baulich bedingt jedoch kaum oder gar nicht einzuhalten.

Für die diesjährigen Großveranstaltungen wie den Hamburger Hafengeburtstag oder die Kieler Woche konnte noch eine Ausnahmeregelung erwirkt werden. Sie soll jedoch einmalig bleiben. Wie das Thema in Zukunft behandelt wird, ist völlig ungewiss.

Das Grundproblem ist eine international unterschiedliche Regelauslegung. So erfüllt manches Traditionsschiff, das etwa in den Niederlanden die Kritereien erfüllt, die deutschen oder dänischen Anforderungen nicht. „Zunehmende Uneinigkeit der europäischen Staaten über die gegenseitige Anerkennung der nationalen Vorschriften für die Traditionsschiffe mündet in nationale Alleingänge“, heißt es in einer Pressemitteilung des Dachverbands Gemeinsame Kommission für Historische Wasserfahrzeuge (GSHW). „Die Eigner der Traditionsschiffe wissen nicht, wie es unter diesen Bedingungen weitergehen kann. Das symbolisiert die schwarze Flagge mit dem Fragezeichen, die auf zahlreichen Teilnehmern der Kieler Woche gesetzt wird.“

Der Verband will mit dem Protest „eine verlässliche, internationale Rechtsgrundlage für den Betrieb der Schiffe“ erwirken.

Uwe Janßen am 19.06.2009

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online