Interboot
Die deutsche Messesaison startet

Nach den Bootsausstellungen in IJmuiden und Cannes geht es vom 18. bis zum 26. September am Bodensee weiter

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 14.09.2010

Interboot Viel zu sehen und zu tun: Friedrichshafen lockt mit Neuheiten und einem Mitmachprogramm

Meist gutes Wetter, eine landschaftlich schöne Umgebung und ein rundes Programm in luftigen Hallen sowie im Messehafen machen die Schau am See besuchenswert.

Besonders spannend in diesem Jahr: Alle große und viele kleine Werften haben die Krise und frei gewordene Ressourcen genutzt, um das Programm zu überarbeiten. Bavaria erweitert die neue Typenreihe um eine Cruiser 36, Hanse zeigt die stark modifizierten Modelle Hanse 325 (Test in YACHT 19/10) und 355 (Test in YACHT 21/10), Dehler stellt die 29 und die 32 (9/10) aus. Bénéteau bringt die frische First 35 (Heft 19/09), Dufour die neue Grand'Large 375 (17/10). Jeanneau überrascht mit dem Start der nächsten Generation Sun Odyssey und bringt die 409. Kleinere Einheiten fehlen ebenfalls nicht: Die im Vergleichstest (Heft 12 bis 14/10) erfolgreiche Deltania 20.5 steht ebenfalls in Friedrichshafen und vieles mehr.
Alles zum Messeprogramm und zu den Aktionen am YACHT-Stand im neuen Heft.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FriedrichshafenInterboot

Anzeige