Weltumsegelung
Der Fall Laura Dekker

Der geplante Solo-Törn der 13-Jährigen sorgt für Schlagzeilen. In der YACHT spricht sie erstmals über ihren Fall

  • YACHT Online
 • Publiziert am 11.05.2010

picture alliance Die Holländerin Laura Dekker

Sie will um die Welt segeln. Ein Plan, ein Traum. Doch die Behörden machen dem Mädchen einen Strich durch die Rechnung. Das elterliche Sorgerrecht wird ausgesetzt – das Urteil löst eine Lawine aus.

Als das Projekt der 13-jährigen Laura Dekker aus Holland 2009 bekannt wird, entscheidet ein Gericht: Laura ist zu jung, der Solo-Törn um die Welt für ein so junges Mädchen nicht zu verantworten. Der Fall Dekker schlägt hohe Wellen — weit über die Seglerszene hinaus. Wie weit darf oder muss der Staat gehen? Darf er einem jungen Menschen einen Traum verbieten? Und dafür den Eltern sogar das Sorgerecht entziehen?

Die internationalen Medien berichten, in Kommentaren und Artikeln, unter anderem in der „Süddeutschen Zeitung“, wird die Diskussion ausgetragen. Laura Dekker schottet sich derweil ab, verzweifelt — aber sie gibt nicht auf. „Ich will doch nur segeln“, sagt sie. Der YACHT gab sie nun ein erstes Interview und traf sich mehrmals mit einer YACHT-Reporterin. Dekker erzählt, wie sie mit der Kritik umgegangen ist und warum es keinesfalls die Ruhmessucht ihres Vaters ist, die sie zu ihrem Törn veranlasst.

In der YACHT beklagt sie sich darüber, dass die ganze Welt sich eine Meinung über sie gebildet habe, ohne sie zu kennen. Laura Dekker wurde auf einem Segelboot geboren, verbrachte die ersten vier Jahre ihres Lebens auf dem Schiff. Im weiteren Leben wohnt sie Jahre lang auf Schiffen, segelt einhand und ohne Probleme über den Ärmelkanal. Dann ihr großer Plan — und das Urteil.

Im Februar 2010 gibt sie den Kauf eines neuen Boots bekannt, mit dem sie um die Welt will. Mit ihrem Vater macht sie die Yacht derzeit fit. Das Gericht muss nun erneut entscheiden, ob Laura Dekker aufbrechen darf — und zur jüngsten Weltumseglerin werden könnte.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DekkerWeltumsegelung

Anzeige