Branche
Dehler benennt neue Händler

Die zur Hansegroup gehörende Werft aus Freienohl sichert sich in zwei Nachbarländern potente Verkäufer

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 02.12.2010

YACHT-Archiv Jüngstes Schiff der Flotte: Dehler 32

Reese-Marin in Apenrade übernimmt Vertrieb, Auslieferung und den Service für das dänische Festland, ein weiterer Repräsentant der Werft sitzt bereits in Kopenhagen. Ab dem Frühjahr stellt Reese alle neuen Dehler-Yachten aus und ist damit auch für norddeutsche Interessenten ein nahes Ziel.

Neuer Haupthändler in Holland wird Messink Yachting in Enkhuizen am IJsselmeer. Inhaber Gideon Messink verfügt über eine große Erfahrung im Verkauf und als Regattasegler in der Betreuung von sportlichen Yachten.
Beide Betriebe werden derzeit auch als Händler für die italienische Werft Cantiere del Pardo geführt, die mit ihren sportlichen Yachten vom Typ Grand Soleil eine ähnliche Klientel wie Dehler bedient.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DehlerGrand SolielMessinkReese

Anzeige