Fotowettbewerb
Das Segelfoto des Jahres 2013

Die Sieger des Mirabaud Yacht Racing Image 2013 Fotowettbewerbs stehen fest. Sieger wurde die spektakuläre Fast-Kenterung der Kiwis

  • Sören Reineke
 • Publiziert am 12.12.2013

ACAE/ Abner Kingman Die Beinahe-Kenterung des ETNZ in der Bucht von San Francisco läutete den Richtungswechsel im Renngeschehen ein

Die Sieger des Mirabaud-Fotowettbewerbes stehen fest. In zwei Wertungen wurden die Sieger prämiert:

Den ersten Platz belegt ein Bild, das weltweit bereits für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat und einen der, wenn nicht den, spannendsten Moment der diesjährigen Segelsportgeschichte zeigt: Abner Kingman war beim America's Cup in San Francisco genau zur richtigen Zeit am rechten Ort. Bei der Beinahe-Kenterung von Emirates Team New Zealand blieb das ein oder andere Herz kurz stehen – nicht nur an Bord der Regattierenden fand dieser Moment besondere Beachtung, weltweit stockte der Atem.

Abner Kingman schoss das Bild im achten Rennen des diesjährigen America's Cup zwischen Emirates Team New Zealand und Oracle Team USA. "Das Bild zeigt exakt den Zeitpunkt, an dem der Cup kippte", so Kingman.

In der YACHT 22/2013 ist das Bild zur Berichterstattung über den Cup auf unserer Horizonte-Seite zu finden.

Das Publikumsbild wurde von Mitgliedern der Jury des World-Yacht-Racing-Forums in Göteburg gewählt. Zuvor hatte die zur Abstimmung aufgerufene Internetgemeinde eine Vorauswahl getroffen. Gewonnen hat der Brite Rick Tomlinson mit seiner Aufnahme beim Trainingsschlag des ersten Frauenteams für das kommende Volvo Ocean Race 2014:

Team SCA/R. Tomlinson Publikumsbild MYRI 2013: Team SCA trainiert im Englischen Kanal (Oktober 2013)

Bildergalerie Mirabaud-Fotowettbewerb

Mirabaud-Fotowettbewerb

18 Bilder

Einige der tollsten Regattabilder 2013

Mirabaud Yacht Racing Image 2013 – die fünf Finalisten:

1. Abner Kingman (USA), Winner of the Mirabaud Yacht Racing Image 2013
2. Sander van der Borch (NED)
3. Christophe Favreau (FRA)
4. Nico Martinez (ESP)
5. Pedro Martinez (ESP)

Publikumspreis – die fünf Finalisten:

1. Rick Tomlinson (UK)
2. Patrick Le Galloudec (FRA)
3. Jen Edney (USA)
4. Sander van der Borch (NED)
5. Ainhoa Sanchez (ESP)

Die Jury des Mirabaud Yacht Racing Image 2013:

Knut Frostad – CEO, Volvo Ocean Race (NOR)
Gary Jobson – President, US Sailing (USA)
Carlo Borlenghi – Photographer (ITA)
Thierry Martinez – Photographer (FRA)
Andrew Hurst – Editor in Chief, Seahorse (UK)
Antonio Palma – CEO, Mirabaud (SUI)
Brice Lechevalier – Editor in Chief, SkippersTV (SUI)
Didier Ravon – Editor in Chief, Voiles & Voiliers (FRA)
Dona Bertarelli – Owner/Skipper, Spindrift Racing (SUI)

Mehr auf der Seite des Veranstalters


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FotografieMirabaudMirabaud Yacht Racing Image 2013

Anzeige