alle News
Das Programm der YACHT auf der boot 2003

Schenk, Schrader und ein halbes Schiff: Fahrtensegeln, Finanzierung, Bootsbau - am YACHT-Stand in Halle 16 informieren Fachleute

  • Michael Naujok
 • Publiziert am 15.01.2003

Bobby Schenk Der segelnde ehemalige Richter ist einer der exponiertesten deutschen Fahrtensegler. Seine Weltreisen mit Ehefrau Carla haben nicht nur hierzulande für großes Aufsehen gesorgt. Zurzeit sind die beiden mit ihrem Katamaran unterwegs. Extra für die boot hat die YACHT ihn aus Tahiti einfliegen lassen, damit er täglich aus seinem enormen Erfahrungsschatz referieren kann.

Bobby Schenk wird außerdem das Innenleben einer modernen Fahrtenyacht erklären. Das Yachtzentrum Greifswald hat zu diesem Zweck ein spektakuläres Schaustück hergestellt: eine Hanse 311, die mittig in Längsrichtung aufgeschnitten ist. So kann der Betrachter Dinge wie Laminataufbau, Versteifungen oder Möbelmontagen anschauen, wie er sie sonst nie zu Gesicht bekommt. Auch einige Zubehörteile wie Luken oder Winschen werden so aufbereitet, dass ein seltener anatomischer Blick hinter die Kulissen möglich wird.

Bobby Schenk beantwortet sämtliche Fragen zu den Details. Nutzen Sie die Chance, profitieren Sie von den Erfahrungen eines extrem versierten Seglers und las-sen Sie sich dessen neues Buch „Fahrtensegeln“ signieren.

Und wir haben noch mehr Akteure am YACHT-Stand zu bieten.

Dr. Meeno Schrader Verantwortungsbewusste Skipper verlassen sich nicht nur auf die offiziellen Wettervorhersagen — eigene lokale Beobachtungen sind in der Regel die sinnvolle Ergänzung. YACHT-Wetterexperte Dr. Meeno Schrader aus Kiel sagt, wie Berichte zu interpretieren sind, wie man mit Wolkenbeobachtungen Wetterveränderungen frühzeitig erkennen kann und wie eine Wetterkarte richtig gelesen oder gar selbst gezeichnet wird.

MLP-Finanzberatung Sofort kaufen und Schritt für Schritt finanzieren: Die Berater vom Finanzdienstleister MLP erläutern, wie es geht. Täglich geben sie kostenlose Tipps zur günstigsten Finanzierung von Yachten.

Freundeskreis Klassischer Yachten Jeweils an den Wochenenden von 11.00 bis 11.45 Uhr Treffen der Mitglieder, die ein neues Archiv vorstellen, das auf alten YACHT-Ausgaben basiert (siehe auch Seite 60 in YACHT 02/2003).

Das komplette tägliche YACHT-Programm
11.00—11.45 Uhr: Vorstellung YACHT-Archiv online (Sa. und So.)
12.00—12.45 Uhr: Schenk/Fahrtenyacht
13.00—13.45 Uhr: MLP-Finanzberatung
14.00—14.45 Uhr: Schenk/Navigation
15.00—15.45 Uhr: Schrader/Wetterkunde
16.00—16.45 Uhr: Schenk/10 See-Gebote
10.00—18.00 Uhr: YACHT-Leserdienst

Wer sich über Schiffe und Ausrüstung informieren will, erhält am YACHT-Stand kostenlose Test-Kopien.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: bootDüsseldorfMesseProgrammTermineVeranstaltungenYACHT-RedaktionYACHT-Stand

Anzeige