Kurioses

Das "Beck’s-Schiff" als Kleinanzeige

Die bekannte Bark mit den grünen Segeln steht wieder zum Verkauf. Seit gestern wird die "Alex" bei Ebay für 750.000 Euro angeboten

Johannes Erdmann am 03.02.2014
Ebay-Annonce

Ebay-Annonce

Auf einer Seite, auf der Autos, Kleiderschränke und Kaffeemaschinen angeboten werden, ist seit gestern ein ungewöhnlicher Gegenstand gelistet: die 62 Meter lange Bark "Alexander von Humboldt", vielen bekannt als das "Beck’s-Schiff". Nun steht sie wieder zum Verkauf.

Nach 23 Jahren als Schulschiff im Dienst der Deutschen Stiftung Sail Training war das 1906 gebaute Stahlschiff im Jahr 2011 durch den Neubau "Alex 2" ersetzt worden. Nach dem Verkauf segelte die alte Alex ein Jahr lang mit Heimathafen Freeport auf den Bahamas. Da das Charterkonzept jedoch nicht aufging, wurde die Bark ins Mittelmeer verlegt und segelte ein Jahr unter der Flagge Antiguas.

Im Frühjahr 2013 wurde sie zurück nach Deutschland überführt und ist seit Mai in Bremerhaven aufgelegt.

Der Link zur Annonce.

Johannes Erdmann am 03.02.2014

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online