alle News
Da tanzt der Bär

Die dritte Berliner Wassersportmesse Bärlinboot 2006 beginnt morgen passend zum Saisonauftakt

  • Petra Krumme
 • Publiziert am 22.02.2006

Klein, aber fein: auf ca. 8.000 Quadratmetern in der Arena Berlin-Treptow werden vom 23. bis 26. Februar über hundert Aussteller ihre Produkte und neue Trends vorstellen. Schwerpunkte: Kanusport, Surf-Equipment, Jollen und kleine Yachten bis zehn Meter.

Schon vergangenes Jahr hatte es gegenüber der Premierenmesse 2004 einen Besucheranstieg um 30 Prozent gegeben, insgesamt kamen mehr als 15.000 Wassersportinteressierte nach Treptow.

Highlights unter anderem: revolutionäre Leichtboote zum Kajaken und Hightech-Paddel aus den USA, das Olympiaboard RS:X sowie die Sun Flyer 26, eine neue Yacht der Werft Trimet in Polen, die sehr geräumig ist und sich gut für Familientörns und flache Binnengewässer eignet.

Auch Vereine und Gesellschaften wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und die Deutsche Olympische Gesellschaft sind auf der Messe vertreten.

Am Samstag und Sonntag wird auf der Bühne wie vergangenes Jahr ein moderiertes Rahmenprogramm angeboten, u.a. mit einem Gewinnspiel, der Maritim-Comedy "Paddeldaddeldudoch", mit Oliver-Tom Schliemann vom Yachtclub Berlin-Grünau, Olympia-Botschafter und jüngster Windsurfmeister der Welt, Impressionen von der Katamaran-Weltmeisterschaft in Dubai und dem Classic-Cup in Berlin 2005.

Messeort: Arena Berlin-Treptow, Eichenstraße 4, 12435 Berlin. Geöffnet ist an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr, der Eintritt kostet 8, ermäßigt 5 Euro. Weitere Infos unter www.bootsmesse-berlin.de.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BärlinbootBerlinMesse

Anzeige