Ostsee
Brücke bei Lindaunis gesperrt

Wegen technischer Probleme ist die Klappbrücke an der Schlei ab sofort bis auf weiteres geschlossen. Skipper müssen umdisponieren

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 24.10.2014

Gunkel, Fridtjof Öffnet vorerst nicht mehr: Brücke von Lindaunis

Wie das für die Schlei zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt in den "Nachrichten für Seefahrer" heute mitteilt, gibt es erneut Schwierigkeiten mit der maroden Technik der alten Brücke, die 2015 ersetzt werden soll. Eigner, die Lindaunis passieren müssen, um ihr Boot ins Winterlager zu bringen, bleibt also kaum etwas anderes übrig, als zu warten, bis das Problem gelöst ist.

Das Rigg zuvor zu legen dürfte für viele keine Alternative sein – die Brücke hat bei mittlerem Wasserstand der Schlei nur 3,88 Meter Durchfahrtshöhe.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KlappbrückeLindaunisSchleiSperrung

Anzeige