Seenot

Brennende Segelyacht in Brunsbüttel

Es ging um Minuten: Nur kurze Zeit, nachdem die Eigner die ersten Rauchschwaden bemerkt hatten, brannte das Schiff lichterloh

Karolina Meyer-Schilf am 10.08.2015
Brennende Segelyacht Brunsbüttel

Wenige Minuten nach Ausbruch des Feuers stand die komplette Yacht in Flammen

Nur wenige Tage, nachdem vor Alsen eine Yacht in Brand geraten und gesunken war, wurde am letzten Freitag im Brunsbütteler Schleusenvorhafen erneut eine Segelyacht komplett durch ein Feuer zerstört.

Als die beiden Eigner den Rauch bemerkten, blieb ihnen nicht mehr viel Zeit: Mit den Pfeifen ihrer Rettungswesten machten sie auf sich aufmerksam, danach sprangen sie schon ins Wasser. "Das alles passierte in einer unglaublichen Geschwindigkeit", berichtet Augenzeuge Jens Nickel von der Segelwerkstatt Stade. "Drei bis vier Minuten später brannte schon das komplette Deck, nach zehn Minuten fiel der Mast um."

Brennende Yacht im Schleusenvorhafen

Den Eignern blieb nur der Sprung über Bord: Brennende Yacht im Schleusenvorhafen

"Da gab's keine Chance, noch mal was von unten zu holen oder einen Notruf über Funk abzusetzen. Wenn das auf hoher See passiert wäre – nicht auszudenken", berichtet der Segelmacher. Aber auch im stark frequentierten Vorhafen der NOK-Schleusen bedeutete die brennende Yacht eine große Gefahr. Zahlreiche Rettungskräfte der Feuerwehr Brunsbüttel bekämpften den Brand sowohl von Land als auch von See aus mittels eines Feuerlöschschleppers. 

Der Schleusenbetrieb musste unterbrochen werden. Nachdem der Brand unter Kontrolle war, wurde die Segelyacht in den Binnenhafen geschleppt, wo die Löscharbeiten fortgesetzt wurden. Als Ursache gilt ein technischer Defekt am Motor, genauere Erkenntnisse über die Ursache liegen noch nicht vor.

Brennende Yacht im Schleusenvorhafen

Die brennende Segelyacht in Brunsbüttel

Karolina Meyer-Schilf am 10.08.2015

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online