Hamburg Boat Show 2018

Bootsmesse: In Hamburg sagt man "Wiedersehen"!

Die Hanseboot findet in diesen Tagen letztmalig statt – mit Erfolg: volle Hallen, interessierte Besucher, zufriedene Aussteller. Aber was kommt danach?

Jochen Rieker am 01.11.2017
Hanseboot Messe Hamburg 2017 PR_311017_Z_005a
HMC/M. Zapf

Das hat es in Hamburg länger nicht gegeben: Am gestrigen Reformationstag war der Besucherandrang am Nachmittag so groß, dass besonders stark frequentierte Yachten vereinzelt abgesperrt werden mussten, um den Zustrom zu kanalisieren. Dehler etwa fing die Interessierten schon vor dem Treppenaufgang ab, Hanse oben auf der eigenen Besucher-Plattform. Auch anderswo bildeten sich lange Schlangen. 

Schon am Auftakt-Wochenende war es prima gelaufen, wie Hanseboot-Leiter Heiko Zimmermann am Montag gegenüber der Fachpresse erklärte. Demnach seien "die Vorjahreszahlen um rund 15 Prozent übertroffen" worden. Bis gestern, nach nur vier von neun Messetagen, waren schon 40.000 Besucher registriert worden – zwei Drittel des letztjährigen Gesamtergebnisses – was sich bei vielen Ausstellern zumindest teilweise auch in den Umsätzen spiegelt.  

Großandrang auf der Hanseboot

Großer Andrang am Dehler-Stand

Ob es am günstigen Eintrittspreis liegt, der mit 3 Euro nur so viel kostet wie bei der allerersten Bootsausstellung, ob die Schulferien oder die Brückentags-Option geholfen hat? "Vermutlich alle Faktoren zusammen", so Zimmermann.

Es muss eine bitter-süße Erfahrung für das Management der Hamburg Messe sein: Ausgerechnet die letzte Hanseboot schafft jenen Umschwung, den die älteste deutsche Wassersportmesse schon so lange braucht, besser gesagt: gebraucht hätte. Denn mit dieser, der 58. Veranstaltung, ist definitiv Schluss. Das hatte Messechef Bernd Aufderheide schon vor vier Wochen verkünden lassen. Und daran wird auch der überraschende Turnaround nichts ändern.

Gleichwohl verbindet sich mit dem fast schon tragischen Ende auch eine konkrete Hoffnung. Denn im kommenden Jahr wird es aller Voraussicht nach Ersatz geben. Und es zeichnet sich ab, dass die Messe Hamburg dabei eine durchaus aktive Rolle spielen könnte. 

Vorige Woche hatte der Deutsche Boots- und Schiffbauer-Verband (DBSV) angekündigt, im Oktober kommenden Jahres die "Hamburg Boat Show" als Ersatz etablieren zu wollen. Das war kein Alleingang, wie manche zunächst vermutet hatten. Vielmehr wollen die Hamburg Messe und Congress und der DBSV "weiterhin eng zusammenarbeiten". Das bekräftigten Bernd Aufderheide und DBSV-Präsident Conradi am Montag auf Nachfrage. 

So haben sich beide Parteien beim Termin abgestimmt: Die Hamburg Boat Show wird zeitgleich mit der Hamburg Motor Classics stattfinden, einer Old- und Youngtimer-Messe. Übereinstimmung herrscht auch, was die weitere Perspektive betrifft: Von 2019 an soll es definitiv nur eine Bootsmesse in der Hansestadt geben. Dann will das Hanseboot-Team eine neue In-Water-Messe ausrichten. Käme diese zustande, soll die Hamburg Boat Show nicht etwa parallel laufen, sondern integriert oder verschmolzen werden. Eine Wettbewerbssituation, die beiden Veranstaltungen nur schaden würde, ist damit ausgeschlossen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es 2018 auf dem Gelände der Hamburg Messe nahtlos weitergehen wird, ist nicht gering. Schon nach dem ersten Wochenende hatten ein Fünftel der Aussteller einen Letter of Intent unterzeichnet und damit ihre Unterstützung für die Hamburg Boat Show bekräftigt. Insbesondere unter Ausrüstern und Segelmachern war das Interesse groß. Jetzt muss der Boots- und Schiffbauer-Verband ein schlüssiges Konzept für  die neue Ausstellung entwickeln. Innovative Ideen gibt es dafür bereits. 

Unbehelligt von den Veränderungen bleibt offenbar die Hanseboot Ancora Boat Show in Neustadt an der Ostsee. Sie steht nicht etwa zur Disposition, wenn es in Hamburg ab 2019 eine In-Water-Messe geben sollte, sagte Heiko Zimmermann. Vielmehr soll sie schon im kommenden Jahr ausgebaut und um einen Hallenteil ergänzt werden. 

     

Jochen Rieker am 01.11.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online