Blauwasserseminar

Bobby Schenk und die unstillbare Sehnsucht nach der See

Er hat schon viele "letzte" Vorstellungen gegeben. Vor Ostern tat er es wieder, erneut vor vollem Haus. Warum Schenk es "eines seiner Blauwasserseminare" nennt

Jochen Rieker am 20.04.2019
Bobby Schenks Blauwasserseminar 2019
Sunbeam

Altmeister. Bobby Schenk bei seinem jüngsten Blauwasserseminar

Im Rücktritt vom Rücktritt hat der Fahrtensegel-Pionier und Amtsrichter a. D. einige Übung. Schon als noch die Hanseboot den Rahmen für seine stets ausgebuchten Seminare bildete, hatte er mehrfach das baldige Ende verkündet. Dann, nach dem Umzug zur Interboot in Friedrichshafen, erneut. Die unwiderruflich letzte Veranstaltung sollte vorigen September über die Bühne gehen. Ging sie auch. Doch weder das Publikum noch die deutsche Blauwasser-Ikone mochten diese Endgültigkeit akzeptieren. 

Bobby Schenks Blauwasserseminar 2019

Gebannt. Rund 100 Teilnehmer kamen nach Mattsee

Folglich stand Bobby Schenk, der in Kürze seinen 80. Geburtstag feiert, wenige Tage vor dem Osterfest einmal mehr im Rampenlicht, und mit ihm fast ein Dutzend weiterer profilierter Experten aus allen Bereichen des Langfahrtsegelns – von Meteorologe Dr. Michael Sachweh bis zum Mathematiker Michael Menard, der die derzeit wohl ausgefeilteste App zur Simulation von Hafenmanövern entwickelt hat, nebst mehreren Weltumseglern, versteht sich. 

Die Reaktionen der Teilnehmer waren geradezu hymnisch. Karin und Michael Gries schrieben Schenk kurz nach der Rückkehr: "Wir sind immer noch ganz berauscht von Ihrem fantastischen Blauwasserseminar." Dr. Martin Abel würdigte die Wochenend-Veranstaltung ebenfalls als "ganz tolles Erlebnis". Sowohl die Themen als auch die Referenten hätten "keine Wünsche offen" gelassen.

Bobby Schenks Blauwasserseminar 2019

Gastgeber: Manfred und Gerhard Schöchl

Bobby Schenks Blauwasserseminar 2019

Vor Ort: Einblick in bootsbauerische Grundlagen 

Neben den vermittelten Inhalten mag für die überaus positiven Rückmeldungen auch der Ort eine Rolle gespielt haben. Erstmals verlegte der Fürstenfeldbrucker, der mit seiner Frau Karla schon in den frühen siebziger Jahren um die Welt segelte und durch seine Fachbücher Zehntausende Menschen für Langfahrt inspirierte, sein Seminar in eine Werft; es fand bei Sunbeam am Mattsee statt, sodass neben dem Seemannschaftlichen auch das Thema Bootsbau aus erster Hand vermittelt werden konnte.

Wird dieses nun das unwiderruflich letzte Blauwasserseminar gewesen sein? Nach dem großen Erfolg erscheint das höchst unwahrscheinlich. Aber da legt sich Bobby Schenk inzwischen selbst nicht mehr fest.        

Für einen umfassenden Rückblick auf das Gesamtprogramm klicken Sie bitte hier!

Jochen Rieker am 20.04.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online