Nachruf
Begründer der Sunbeam-Saga ist tot

Gottfried Schöchl hat am Mattsee die führende österreichische Werft aufgebaut. Am 7. Oktober starb er

  • YACHT Online
 • Publiziert am 16.10.2009

YACHT-Archiv Bootsbauer, Tüftler, Pionier, vor allem aber Segler: Gottfried Schöchl

Der Schöchl-"Gori", wie ihn seine Freunde nannten, war ein Mann jener Gründer-Generation, zu der auch Willi Dehler und Winfried Herrmann zählten – allesamt Pioniere des GFK-Serienbaus. Unvergessen etwa die Sunbeam 22.

Der Kleinkreuzer von 1968 wurde einer der Verkaufsschlager der Werft am Mattsee, vergleichbar mit der Varianta von Dehler. Noch heute sind zwischen Ostsee und Adria Hunderte unterwegs.

Insgesamt verließen mehrere Tausend GFK-Boote das Unternehmen unter der Leitung des Seniorchefs. Darunter allein mehr als 3.000 Korsare mit Kunststoffrumpf und Sperrholzdeck, mit denen die Werft gewissermaßen groß wurde.

Was viele nicht wissen: Gottfried Schöchl hatte ursprünglich ganz andere berufliche Pläne. Er hatte nach dem Zweiten Weltkrieg die väterliche Tischlerei übernommen und begonnen, Möbel in Serie zu produzieren – darunter Fernsehtische.

YACHT-Archiv Bestseller, Longseller und die erste kleine "Yacht" aus der Schöchl-Werft: Sunbeam 22

Erst über sein Hobby, die Segelei, kam er zum Bootsbau. Sein erstes eigenes Boot, den 22er "Sindbad", hatte er aus dem Schlamm geholt und liebevoll wieder hergerichtet; er war von den amerikanischen Besatzungstruppen versenkt worden.

Mehrmals musste Schöchl schwere Rückschläge wegstecken, etwa beim Versuch, Boote aus formverleimtem Sperrholz zu fertigen. "Als Pionier blieb ihm gar nichts anderes übrig, als nach der Methode 'Versuch und Irrtum' zu verfahren", erinnert sich sein jüngerer Bruder Friedrich, Chef der Münchner Versicherung Yachtpool. Doch habe sich Gori nie entmutigen lassen.

Die Leitung der Werft übertrug er 1995 seinem Sohn Manfred, der seit 1976 im Betrieb arbeitete, und dessen Vetter Gerhard. Beide bauten die Produktpalette konsequent aus – sie reicht heute von 24 bis 53 Fuß.

81-jährig erlag der stets positiv denkende und unermüdlich erfinderische Bootsbauer am 7. Oktober einer langen schweren Krankheit. Gottfried Schöchl starb zu Hause im Kreis seiner Familie.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: mattseeSchöchlSunbeamYachtbauyachtpool

Anzeige