alle News
Bavaria-Yachtbau unter "Bayerns best 50"

Giebelstädter Bootsbauer erhalten Preis vom Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 03.07.2003

Bavaria wurde von Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu für "ihre besondere Wachstumsstärke" gewürdigt. Der Preis wurde zum zweiten Mal vergeben und würdigt "unternehmerische Spitzenleistungen" der 50 wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns.

Bavaria Yachtbau wies im Geschäftsjahr 2001/02 einen Gesamtumsatz von rund 163 Millionen Euro aus, eine Steigerung gegenüber 2000/01 von zirka 9,5 Prozent. Der Anteil der Segelyachten betrug dabei fast 143 Millionen Euro (Motoryachten 21 Millionen). Im vergangenen Jahr beschäftigte das Unternehmen 567 Mitarbeiter, 49 mehr als im Jahr davor. Damit konnten der Umsatz und die Zahl der Mitarbeiter "überdurchschnittlich gesteigert werden", so der Staatsminister. Zurückzuführen sei dies auf "einen Wettbewerbsvorteil durch einen sehr hohen Automatisierungsgrad bei der Herstellung. Das Unternehmen ist nach dem Umbau die modernste Yacht-Werft der Welt."


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Bavaria

Anzeige