Kriminalität
Bavaria 46 in Kappeln gestohlen

Die "Louise" ist im Laufe der vergangenen Woche aus einer Marina an der Schlei verschwunden. Noch gibt es keine Indizien über ihren Verbleib

  • Karolina Meyer-Schilf
 • Publiziert am 13.10.2014

Georg Mecke Die vergangene Woche in Kappeln gestohlene "Louise", eine Bavaria 46 Cruiser

Die 14-Meter-Yacht mit Heimathafen Bremen hatte einen Liegeplatz in der Henningsen&Steckmest-Marina in Kappeln. Von dort ist sie vermutlich am 7. oder 8. Oktober entwendet worden. Als der Eigner das Fehlen seines Schiffes am Wochenende bemerkte, verständigte er die Polizei.

www.stolenboats.eu Sie ist bereits das zweite Schiff, das in dieser Saison in Kappeln entwendet wurde

Die "Louise" verfügt über einige Besonderheiten: So ist sie nicht, wie sonst bei Bavaria üblich, mit blauem Wasserpass und Zierstreifen versehen, sondern sie hat zwei dunkelrote Wasserlinien, einen dunkelroten Rumpfstreifen sowie einen dunkelroten Streifen am Aufbau. Sprayhood und das zusammengeklappte große Bimini sind ebenfalls dunkelrot. Weitere Ausstattungsmerkmale sind das Teakdeck und ein mit 75 PS ausgesprochen starker Motor von Volvo Penta.

Wer den Diebstahl beobachtet, das Schiff in den vergangenen Tagen gesehen oder gar Hinweise über seinen derzeitigen Standort geben kann, wird gebeten, sich umgehend an die Wasserschutzpolizei in Kappeln unter Telefon 04642/96 55 901 zu wenden.

Der Fall der "Louise" ist in diesem Jahr bereits der zweite spektakuläre Diebstahl einer großen Segelyacht an der Schlei. Bereits im August war in Kappeln ein Boot entwendet worden. Für den betroffenen Eigner ging die Sache damals glimpflich aus, schon einen Tag später konnte das Boot in der Flensburger Förde sichergestellt werden, die Täter wurden verhaftet.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Bavaria 46Bavaria 46 CruiserDiebstahlKappelnKriminalitätWasserschutzpolizeiYachtdiebstahl

Anzeige