Blauwasser

Aus für den Nonstop-Traum

Weltumseglerin Jeanne Socrates, 67, muss in Südafrika einen Reparaturstopp einlegen

Pascal Schürmann am 01.12.2009

Jeanne Socrates auf ihrer Yacht wenige Tage vor dem Start zur Weltumsegelung

"Pläne sind dazu da, über den Haufen geworfen zu werden", schreibt die englische Einhandseglerin in ihrem Internet-Blog. Eine Reihe technischer Probleme zwängen sie zur Unterbrechung ihres Törns.

Die Entscheidung sei ihr nicht leichtgefallen. Ihre langjährige Fahrtensegel-Erfahrung lehre sie jedoch, sich stets ein Höchstmaß an Flexibilität zu bewahren, vor allem aber, stets auf Nummer sicher zu gehen.

Die 67-jährige Socrates war mit einer werftneuen Najad 380 Anfang Oktober von den Kanaren aus zu einer Nonstop-Weltumsegelung aufgebrochen. Bereits von März 2007 bis Juni 2008 hatte sie einhand die Welt umrundet, damals jedoch in mehreren Etappen. Ein großes Porträt über sie ist in YACHT 24/09 erschienen.

Nun bereitet ihr neben vielen anderen Problemen, unter anderem mit der Satellitentelefonanlage, ein defekter Baumniederholer Ärger. Ebenso hat sich eine ausgerauschte Reffleine in den Baum verabschiedet. Hinzu kommen jede Menge kleinere Schwierigkeiten, die alle für sich genommen nicht schlimm wären. Doch die Masse der zu behebenden "Kleinigkeiten" hat Socrates nun bewogen, ihren Traum vom Nonstop-Törn aufzugeben.

Damit ist nur 50 Tage nach dem Start auch die Chance vertan, sich als älteste Einhand-Nonstop-Weltumseglerin in die Geschichtsbücher einzutragen.

Törnverlauf der "Nereida"

Momentan steht Socrates "Nereida" zirka 500 Seemeilen westlich von Kapstadt. Bei durchschnittlichen Etmalen von 120 Seemeilen sollte sie in gut vier Tagen Land erreichen.

Der Internet-Blog von Jeanne Socrates: http://synereida.livejournal.com

Pascal Schürmann am 01.12.2009

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online