Rekord-Reise

Auf 6,40 Metern rundum. Einhand. Nonstop.

Szymon Kuczyński ist auf seinem 22-Fußer nonstop um die Welt gesegelt – nie zuvor gelang das mit einem kleineren Boot. Die YACHT empfing ihn heute in Plymouth

Leo Walotek-Scheidegger am 17.05.2018
Szymon Kuczynski
YACHT / L. Walotek-Scheidegger
Szymon Kuczynski

Dieser Winzling schaffte es nonstop um die Welt

Die letzten Meilen waren brutal zäh. Zwei Tage vor der englischen Küste, kaum Wind, starker Strom, dann eine Brise direkt auf die Nase. Die kleine „Atlantic Puffin“ kam kaum mehr vom Fleck. Aber am Ende erreicht die geschundene Maxus 22 doch die Mayflower-Marina von Plymouth. Hier hat ihr Törn vor 270 Tagen begonnen, hier endet er am heutigen Vormittag. Damit ist der Weltrekord perfekt. Nie zuvor gelang eine Einhand-Nonstop-Weltumsegelung in einem kleineren Boot. 

Szymon Kuczynski

Skipper Kuczynski

Seit Tagen schon haben Freunde und Verwandte des 38-jährigen polnischen Skippers Szymon Kuczyński hier auf diesen Moment gewartet. Nun ist es für alle wie eine Erlösung. Kuczyński wirkt ausgelaugt und müde, die Strapazen sind ihm anzusehen. In dem Moment aber überwiegt die Euphorie alle Erschöpfung. Seine Lebensgefahrtin Brozka Nowak fällt ihm um den Hals, seine Mutter Danuta nimmt ihn in den Arm, aber dann gehört der Weltrekordler der Öffentlichkeit.

Medienvertreter nehmen ihn in Beschlag, Seglerfreunde, sogar der polnische Botschafter ist gekommen. Eine Flut von Fragen prasselt auf ihn herein. Trotz der Erschöpfung gibt der neue Weltrekordler bereitwillig Antworten. Und genießt dabei zwischendurch, was ihm unterwegs offensichtlich sehr gefehlt hat: ein Brot mit Wurst aus seiner Heimat.

Szymon Kuczynski

Endlich ist er da: Empfang in der Mayflower-Marina

Mit seinem Törn löst Kuczynski den Italiener Alessandro di Benedetto als Rekordhalter ab. Er hatte die Nonstopreise mit einem Mini 6.50 im Jahr 2010 vollbracht. Kuczynskis Maxus ist 14 Zentimeter kürzer.

Vor seinem Rekord-Törn war Kuczynski, Segellehrer und Bootsbauer, mit demselben Boot 2015/16 bereits in Etappen um die Welt gesegelt.

In der YACHT wird der sympathische Rekordsegler ausführlich über seine unglaubliche Reise berichten. Das Heft  mit seiner irrwitzigen Story (Ausgabe 13/2018) kommt am 13. Juni in den Handel.

Leo Walotek-Scheidegger am 17.05.2018

Das könnte Sie auch interessieren


YACHT Leserumfrage 2018

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online