Aktionen
Am Wochenende ist Tag der Seenotretter

Der Tag der offenen Tür und der offenen Schiffe ist seit Jahren ein Publikumsmagnet – am kommenden Sonntag ist es wieder so weit

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 23.07.2013

DGzRS Seenotrettungsboot „Butt“ (Station Maasholm) bei einer Vorführung. Die Arbeit der Besatzungen können Besucher an Nord- und Ostsee am Tag der Seenotretter, dem 28. Juli, hautnah erleben

In den Stationen an Nord- und Ostsee, am Stammsitz Bremen (im "Spicarium“ im Stadtteil Vegesack) und auf vielen Sonderveranstaltungen präsentiert sich die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

DGzRS Die Crew des Rettungsboots „Horst Heiner Kneten" (Station Sylt) demonstriert die Bergung eines Außenbordsgegangenen

Es wird die Möglichkeit bestehen, manche der Rettungsboote zu besichtigen; zum Programm zählt auch die Demonstration von Rettungsübungen. Eingebettet sind diese Veranstaltungen in besondere Angebote vor Ort, zum Beispiel Shows zur Historie des Rettungswesens, Hafenfeste, Modellbau-Kurse und dergleichen mehr.

Weitere Informationen gibt es  unter diesem Link


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DGzRSSeenotTag der Seenotretter

Anzeige