Modern Classics 2018

Alte Ladys im Mittelpunkt

Heute startet das Treffen der GfK-Klassiker an der Schlei: 40 Yachten kommen zum Open Ship, Segeln und Wettbewerben zusammen. Kurzentschlossene sind willkommen!

Kristina Müller am 07.09.2018
Modern Classics 2014 nominierte S+S 34 Segeln KAn_KA20140918_0306
YACHT/ K. Andrews

Am Wochenende heißt es wieder „Leinen los!“ zum Treffen der Yachten aus den Anfängen des Kunststoff-Serienbaus. Freunde dieser Zeitzeugen einer Ära, als GfK-Yachten noch traditionell konstruiert wurden, kommen seit 2006 zusammen, um in familiärer Atmosphäre zu fachsimpeln, die Boote zu besichtigen und in zahlreichen Workshops ihr Fachwissen rund um das Thema Refit aufzupeppen.

Fotostrecke: Modern Classics – Galerie von typischen Vertretern der GfK-Klassiker

Während am Freitag Anreise und Begrüßung auf dem Gelände des Yachtzentrums Kappeln stattfinden, geht es am Samstag gemeinsam aufs Wasser. Eine Regatta und seemännische Geschicklichkeitsübungen bilden den praktischen Teil des Events, während im Hafen dann die Besichtigung der Yachten erfolgt, die zur Konkurrenz um den Titel „Ostseeperle“ gemeldet wurden. Eine Fachjury begutachtet die Schiffe, und nach dem Grillbuffet am Abend in Maasholm wird vor der Party die Schönste der Schönen gekürt.

Wer kurzentschlossen – ob mit oder ohne Boot – vorbeikommen möchte, ist herzlich willkommen und kann vor Ort nachmelden. Informationen zum Programm sowie die Liste der Teilnehmerschiffe finden Sie hier (klicken)

Kristina Müller am 07.09.2018

Das könnte Sie auch interessieren