Kunst
Abschluss für »Faszination Segeln«

Am Donnerstag um 19 Uhr endet in der Kölner Rotonda-Galerie die Ausstellung des YACHT-Fotografen Nico Krauss mit einer Finissage

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 18.09.2012

N. Krauss Foto-Ausstellung Nico Krauss

Beim Rotonda-Business-Club gab es Einblicke in die Welt des Segelns. Gesehen mit dem Blick des YACHT-Fotografen Nico Krauss. "Klassische Yachten sind wie Kunstwerke, die sich aufgrund des Baumaterials und der Linienführung des Konstrukteurs harmonisch ins Wasser als ihrem ureigensten Element fügen. Für ästhetisch empfindsame Menschen ist der Anblick eines holzbeplankten Rumpfes eine echte Bereicherung. Es ist erstaunlich, was so eine klassische Yacht an Erhabenheit, Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen kann. Attribute, die in unserem High-Speed-Alltag fehlen.

Mit diesem Blick für das Besondere trug Segelfotograf Nico Krauss seine Bilder zusammen. In Zusammenarbeit mit der Elbkaigalerie Hamburg entstand eine spannende Ausstellung für Kunstsinnige, Ästheten und Segler, die die ureigensten Motive des Segelns widerspiegelt," so die Veranstalter.

Zum Aufstellungsauftakt sprachen Jochen Rieker, Chefredakteur der Zeitschrift Yacht, Oliver Berking von Robbe und Berking, sowie Andreas Grosz, Geschäftsführer des Rotonda-Business-Clubs. Jetzt ist es für den Hamburger Fotografen Zeit, Abschied von der Rhein-Metropole zu nehmen – mit einer Finissage am Donnerstag, 20. September um 19 Uhr.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AusstellungDüsseldorfKraussRotonda

Anzeige